https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Endspiel um die Playoffs
Endspiel um die Playoffs
12.09.2019 - 00:00 Uhr
Am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag in der Motoball-Bundesliga Süd an, bevor die Playoffs und die Platzierungsrunde starten. Spannend wird es am Samstag, wenn der MSC Philippsburg in Budel unbedingt gewinnen muss, um den MSC Comet Durmersheim noch von Rang vier zu verdrängen. Weiter empfängt der MSC Malsch den MSC Ubstadt-Weiher. Am Sonntag steigt dann noch das Spitzenspiel zwischen dem MSC Puma Kuppenheim und dem MSC Taifun Mörsch.

Am Samstag um 17 Uhr empfängt der MSC Malsch den MSC Ubstadt-Weiher auf der Platzanlage in der Kärntnerstraße. Die Hausherren wollen sich mit einer guten Leistung gegen den Rangdritten von ihren Fans verabschieden und sich auf die Platzierungsspiele gegen die Nordligisten einstimmen. Für Ubstadt-Weiher ist die Partie eine gute Vorbereitung auf die Playoffs.

Ein Stunde später steht das Endspiel für den MSC Philippsburg an. Die Badener müssen beim MBV Budel gewinnen, um noch den Einzug in die Playoff-Runde zu schaffen. Derzeit steht der spielfreie MSC Comet Durmersheim auf Platz vier mit einem Punkt Vorsprung. Zudem weist der Altmeister das bessere Torverhältnis auf, so dass Philippsburg ein Unentschieden in den Niederlanden nicht reichen würde. Der MSC Philippsburg geht die Aufgabe mit Selbstbewusstsein an, weiß aber auch um die Schwere. "Ich sehe die Chancen bei 50 zu 50", so Jan Zoll. "Budel ist zu Hause stark, aber wir wollen auch unbedingt die Playoffs erreichen. Wir fungieren als Team gut. Allerdings lässt die letzten Spiele die Chancenverwertung zu wünschen übrig. Es wird sicherlich ein heißer Tanz." Budel selbst hat keinen Druck, da man die Playoff-Spiele nicht mehr erreichen kann. Los geht es um 18 Uhr.

An Punkten gleichziehen könnte am Sonntag der MSC Taifun Mörsch. Der Tabellenzweite gastiert ab 15 Uhr beim Spitzenreiter MSC Puma Kuppenheim. Gewinnt der amtierende deutsche Meister beim Tabellenführer, hätten beide Teams 30 Punkte zu verzeichnen. Für die Südmeisterschaft müsste der MSC Taifun Mörsch allerdings über 20 Tore aufholen. "Wir wollen auf Sieg spielen, um uns für die Playoffs vorzubereiten. Man sagt ja, dass nichts unmöglich ist, aber 20 Tore aufzuholen wird eher nichts", meint Taifuns Patrick Palach schmunzelnd. Die Pumas wollen sich mit einem Sieg vor heimischen Publikum endgültig die Südkrone holen. Für Spannung und ein hochklassiges Motoballspiel ist also gesorgt. (tm)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
Nina Merkel

11.09.2019
Merkel steigert sich zum Titel
Iffezheim (ti) - Bei den baden-württembergischen Tischtennis-Meisterschaften der Leistungsklassen in der Iffezheimer Sporthalle gewann der gastgebende Bezirk Rastatt/Baden-Baden den Titel bei den Frauen A durch die Mitfavoritin Nina Merkel (TTF Rastatt; Foto: ti). »-Mehr
Ubstadt
Erste Niederlage

10.09.2019
Erste Niederlage für Pumas
Ubstadt-Weiher (tm) - Der MSC Philippsburg und Comet Durmersheim (Foto: fuv) landeten am vergangenen Wochenende Siege im Rennen um den vierten Playoff-Platz in der Motoball-Bundesliga, Puma Kuppenheim musste sich derweil erstmals in dieser Saison geschlagen geben. »-Mehr
Berlin
Vom ´Promi Big Brother´-Container bis auf die Bühne

07.09.2019
Basler erzählt Schwänke
Berlin (dpa) - Am Freitag erschien das Buch "Eigentlich bin ich ein super Typ" von Ex-Nationalspieler Mario Basler (Foto: dpa). Der 50-Jährige erzählt Schwänke aus seinem Leben und der Karriere, dazu viele Episoden, die im Vergleich zum heutigen Geschäft aus der Zeit gefallen scheinen. »-Mehr
New York
Nächste Chance zur Unsterblichkeit

07.09.2019
Williams vor Meilenstein
New York (dpa) - Am Ort einer ihrer bittersten und unrühmlichsten Niederlagen bekommt Serena Williams die nächste Chance auf ihren 24. Grand-Slam-Titel. Im Finale der US Open trifft die 37-jährige Amerikanerin in New York auf die 19-jährige Kanadierin Bianca Andreescu (Foto: AP). »-Mehr
Durmersheim
Spannendes Rennen um die Playoffs

05.09.2019
Motoball: Rennen um die Playoffs
Durmersheim (red) - Im Fokus des 13. Spieltags steht das Rennen um den vierten Playoff-Platz in der Motoball-Bundesliga Süd. Der MSC Philippsburg empfängt den MSC Malsch. Die Konkurrenten Comet Durmersheim und Budel treffen im direkten Duell aufeinander (Foto: Kunz). »-Mehr
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1