https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Hart erkämpfter Derbysieg
Hart erkämpfter Derbysieg
22.10.2019 - 00:00 Uhr
Der TuS Großweier rückt die Verhältnisse in der Handball-Bezirksklasse immer stärker zurecht. Der Landesliga-Absteiger feierte gegen Steinbach/Kappelwindeck II nicht nur den dritten Sieg in Serie, die Rebland-SG, die zur gehobenen Klasse der Liga gehört, wurde obendrein mit 33:20 deutlich geschlagen nach Hause geschickt. Im Murgtal-Derby behielten die Panthers Gaggenau gegen die HSG Murg die Oberhand.





TuS Großweier -

Steinbach/Kappel. II 33:20.

Nur anfangs hatte der TuS Probleme. Die offensive Abwehr der SG machte es dem Gastgeber schwer, zur Entfaltung zu kommen. So sah sich der Landesliga-Absteiger zur Halbzeit (15:13) auch nur leicht im Vorteil. Nach Wiederbeginn schalteten die Hausherren einen Gang höher. Die Gäste konnten das Tempo nicht mehr mitgehen und mussten abreißen lassen. Über 21:16 (40.) und 28:19 (50.) zog der TuS davon. Tore für Großweier: Konjevic 8, Bleeke, T. Hodapp je 6, Urban 5, Decker, Herrmann je 3, Behrle 2 - für Steinbach: J. Höll 6, Vierling 5, Oser 3, Gangloff, Kern je 2, Gartner, Edelmann je 1.

Panthers Gaggenau -

HSG Murg 32:28.

Ein harterkämpfter Derbysieg: Nach gutem Start (5:2) mussten die Panthers wieder aufschließen lassen (8:7). Fortan entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe (Halbzeit 13:11). Im zweiten Durchgang konnte sich bis zum 18:18 kein Team absetzen, ehe die Panthers mit drei Treffern in Folge entscheidend vorlegten (21:18/45.). Die HSG konnte nicht mehr kontern und trotz großer Gegenwehr den Abstand auch nicht mehr verkürzen (28:24).

Tore für Gaggenau: Elies 10, Isufi 7, Frietsch 6/4, Kühn 4, Friedrich, Sink je 2, Nautascher 1 - für Murg: Grässel 10/1, Schaal 6/5, Baier 5, Felder, C. Krämer je 2, Fritz, M. Krämer, Unger je 1.

HSG Hardt II -

Muggensturm/Ku. II 16:37.

Ein ungleiches Duell, in welchem sich der Favorit überdeutlich durchsetzte. Lediglich in den ersten zehn Minuten konnte die junge Mannschaft der HSG mithalten (3:3). Danach häuften sich die technischen Fehler und es rächte sich die schlechte Wurfausbeute. Die SG legte zunächst einen 5:0-Lauf zum 4:10 (17.) hin. Bis zur Pause vergrößerte der Gast den Abstand auf 7:19. Auch im zweiten Abschnitt änderte sich an den Kräfteverhältnissen nichts.

Tore für Hardt: Semt 10/3, Hartmann, Bochannek je 2, Rau, Fuhrmann je 1 - für Muggensturm: Milbich, Ehret je 6, Jung 5, Josenhans, Jülch, Welzer je 4, Quintieri 3, Freyer, Stahlberger je 2, Treuer 1.

TS Ottersweier II -

Steinbach/Kapp. III 30:24.

Die TSO mühte sich zunächst gegen das Schlusslicht. Bis zum 11:11 absolvierte man die erste Halbzeit nahezu im Gleichschritt. Die letzten drei Treffer gingen dann auf das Konto der Gastgeber. Zum Start in die zweite Halbzeit legte Ottersweier viermal nach - das 18:11 (35.) bedeutete zugleich die Vorentscheidung. Danach ging es nur noch um das Verwalten (21:17 und 25:18).

Tore für Ottersweier: Falk 9, Steinel 5, Seiler 4/2, Rohe 3, Huck, Dedic je 2, Belikan, Schäfer, Krumpolt, Keck, Autenrieth je 1 - für Steinbach: Herrmann 8, Seifried 3, Wigant 3/2, Ehm, Meier, Pfetzer, Graf je 2, Denz, Schmitt je 1.

In der Kreisklasse A bleiben die SG Freudenstadt/Baiersbronn II (34:19 gegen HSG Murg II) und die Reserve des ASV Ottenhöfen (26:25 bei Sinzheim III) unbesiegt. In der Frauen-Bezirksklasse trägt Sinzheim II weiterhin eine weiße Weste (30:21 bei Rheinmünster/Helmlingen), ebenso wie die Panthers Gaggenau und Steinbach/Kappelwindeck III. (mabu)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Panthers bereits mit dem Rücken zur Wand

12.10.2019
Panthers: Sieg ist Pflicht
Baden-Baden (red) - Der Saisonstart war mies, die Panthers Gaggenau (2:4) stehen in der Handball-Bezirksklasse bereits mit dem Rücken zur Wand. Um nicht weiter ins Hintertreffen zu geraten, müssen die Murgtäler nun bei der SG Steinbach/Kappelwindeck III gewinnen (Foto: av). »-Mehr
Achern
TuS Großweier hält Druck stand

08.10.2019
TuS Großweier hält Druck stand
Achern (mabu) - Der TuS Großweier hat dem Druck standgehalten und im Topspiel der Handball-Bezirksklasse der SG Muggensturm/Kuppenheim II mit 29:25 die erste Saisonniederlage zugefügt. Zum alleinigen Tabellenführer hat sich die HSG Hardt aufgeschwungen (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Am Abwehrbollwerk zerbrochen

01.10.2019
HSG Hardt gewinnt Spitzenspiel
Rastatt (red) - Das erste Gipfeltreffen in der Handball-Bezirksklasse war eine überraschend einseitige Sache. Der eigentlich favorisierte TuS Großweier zerbrach am Abwehrbollwerk der HSG Hardt und wurde deutlich mit 22:33 in die Schranken gewiesen (Foto: Vetter). »-Mehr
Freudenstadt
Phönix III muss zurück in die Kreisklasse A

07.05.2019
Phönix Sinzheim muss absteigen
Freudenstadt (red) - Am letzten Spieltag in der Handball-Bezirksklasse fiel auch die letzte Entscheidung: Der BSV Sinzheim III konnte nicht mehr punkten und muss wieder zurück in die Kreisklasse A. Die SG Freudenstadt/Baiersbronn steht vor den Aufstiegsspielen (Foto: fuv). »-Mehr
Helmlingen
TuS-Reserve steigt auf

30.04.2019
TuS-Reserve steigt auf
Helmlingen (red) - Der TuS Helmlingen II hat erwartungsgemäß den Meistertitel in der Handball-Bezirksklasse vorzeitig perfekt gemacht. Und das im Stil der vergangenen Wochen: Die Reserve der HSG Hardt wurde mit 48:24 schier auseinandergenommen (Foto: TuS). »-Mehr
Umfrage

Die SPD möchte die Kita-Gebühren in Baden-Württemberg abschaffen und dafür eine Volksabstimmung durchsetzen. Wie würden Sie sich bei dem Votum entscheiden?

Für die Abschaffung.
Gegen die Abschaffung.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1