www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
TVB II hat es eilig
TVB II hat es eilig
06.11.2019 - 00:00 Uhr
Diesmal hatten sie es tatsächlich eilig. Beim 3:0 (25:17, 25:11, 25:14)-Heimsieg gegen eine völlig überforderte TG Tuttlingen ließen die Volleyballer des TV Bühl II in der Oberliga dem Gegner kaum Zeit zum Atmen. Das Team von Trainer Alejandro Kovelich fegte die Süd-Schwarzwälder in 55 Minuten vom Feld. Schon im ersten Satz war ganz früh klar, wer das Sagen haben würde. Über 6:2, 13:7 und 20:9 zogen die Jung-Bisons ihr Ding durch. Noch deutlicher wurde es im zweiten Satz und auch im dritten Satz ließ das Team um Spielführer Denir Hadzic trotz mehrerer Spielerwechsel nie die Zügel schleifen.

Auch Kappelrodeck kam gegen Mannheim zu einem überraschenden 3:0 (25:22, 25:18, 25:10)-Erfolg. Mannheim hielt im ersten Satz zwar noch dagegen und lag anfangs sogar mit 10:6 in Führung, doch dann drehten die Gastgeber auf. Den Verbandsliga-Leader entthront, danach aber gegen ehrgeizige Gäste aus Heidelberg-Rohrbach den Doppelschlag verpasst. Die Telldörfler lieferten sich mit dem bisher ungeschlagenen Gast aus Sinsheim/Helmstadt ein rassiges, umkämpftes Spiel und zeigten vor allem im ersten Satz, als mehrere Satzbälle abgewehrt werden mussten, viel Nervenstärke. Drei Sätze lang ging es hin und her, danach hatten die Gastgeber den Dreh raus und gewannen mit 3:1 (31:29, 25:18, 23:25, 25:14.). In der Schlussphase verletzte sich Sebastian Eckert. Personell geschwächt unterlag Ötigheim trotz optimalen Starts den Gästen aus Heidelberg mit 1:3 (25:14, 18:25, 17:25, 20:25).

Sieg und Niederlage gab es auch für die Ötigheimer Frauen, die in der Landesliga auch den Tabellenführer stürzten. Zunächst jedoch hatte sich die Mannschaft von Trainerin Monika Precechtel beim 1:3 (22:25, 23:25, 25:13, 18:25) gegen den amtierenden Vizemeister TV Bretten II knapp geschlagen geben müssen.

Gegen das ambitionierte Team wäre zumindest ein Punktgewinn drin gewesen, doch nach ausgeglichenem Beginn wurde der zweite Satz trotz zwischenzeitlicher 21:17-Führung noch abgegeben. Besser lief es dann gegen Kleinsteinbach, das nach großem Kampf mit 3:2 (18:25, 25:21, 23:25, 26:24, 15:0) bezwungen wurde. Zwei Mal geriet die Mannschaft um Spielführerin Paula Dinger in Rückstand, zwei mal wurde ausgeglichen, im vierten Satz sogar ein Matchball abgewehrt, ehe Sina Precechtel im fünften Satz mit einer Aufschlagserie den vorentscheidenden Vorsprung heraus holte. (win)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lindow
Pflichtaufgabe erfüllt,

04.11.2019
Bisons Bühl stehen im Viertelfinale
Lindow-Gransee (red) - Die Pflichtaufgabe seriös erfüllt und eine gute Leistung gezeigt: Die Volleyball Bisons Bühl haben im Pokal-Achtelfinale beim Zweitligisten Lindow-Gransee 3:1 gewonnen und treffen im Viertelfinale nun auf den Ligakonkurrenten Herrsching (Foto: Seiter). »-Mehr
Lindow
Pflichtaufgabe souverän erfüllen

02.11.2019
Pokal: Bisons bei Zweitligist
Lindow-Gransee (red) -Die Volleyball Bisons Bühl gastieren am Samstag im Pokal-Achtelfinale beim Zweitligisten Lindow-Gransee und sollten die Pflichtaufgabe souverän lösen. Zweitligist SSC Karlsruhe empfängt den Erstligisten aus Giesen und will für eine Sensation sorgen (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühl
Große Erleichterung: Erster Saisonsieg für Bühler Bisons

28.10.2019
Erster Saisonsieg für Bisons Bühl
Bühl (red) - Große Erleichterung beim Bundesligisten Volleyball Bisons Bühl (Foto: Seiter): Mit einem 3:1 (25:19, 16:25, 25:15, 25:23)-Erfolg gegen die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen gelang dem Team von Trainer Johan Verstappen im vierten Saisonspiel der erste Erfolg. »-Mehr
Bühl
Sehnsucht nach Punkten

26.10.2019
Bisons: Sehnsucht nach Punkten
Bühl (red) - Drei richtig dicke Bretter hatten die Volleyball Bisons Bühl zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison zu bohren, drei nicht unerwartete Niederlagen galt es zu registrieren. Am Samstag empfangen die Bisons in der Großsporthalle Königs Wusterhausen (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühl
Das Warten auf den ersten Punkt geht weiter

24.10.2019
Warten auf Punkte geht weiter
Bühl (win) - Die Volleyball Bisons Bühl warten in der Volleyball-Bundesliga weiter auf den ersten Punktgewinn. Zwar gelang beim 1:3 auch im dritten Spiel ein Satzgewinn gegen einen klar favorisierten Gegner, letztlich erwiesen sich die United Volleys aus Frankfurt aber als zu hohe Hürde (Foto: toto). »-Mehr
Umfrage

Rastatt bekommt sprechende Mülleimer. Damit will die Stadt zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Halten Sie solch ein Vorgehen für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1