https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Fürs badische
Fürs badische
14.11.2019 - 00:00 Uhr
Beim Bezirksdurchgang der diesjährigen deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend in Rastatt haben sich die weibliche D- und B-Jugend des Schwimmteams des TV Bühl mit dritten Plätzen für das badische Finale qualifiziert, das Anfang Dezember in Leimen ausgetragen wird.

In der B-Jugend kamen laut Mitteilung Annalena Müller, Joelina Fichtner (beide Jahrgang 2004), Anina Metzinger, Marie Scholz und Stefanie Fiala (alle 2005) zum Einsatz. Das Team konnte jeweils in der 4 x 100-Meter-Freistil-, Brust-, Rücken- und Schmetterlingsstaffel direkt hinter den favorisierten Schwimmern aus Karlsruhe anschlagen. In der 4 x 100-Meter-Lagenstaffel kam der B-Jugend zu Gute, dass sie über vier Spezialisten verfügt. Am Ende wurde gar der Tagessieg gefeiert. Nach Auswertung der Vorkampfergebnisse landete das Bühler Team auf dem dritten Platz. Beim badischen Finale haben die Schwimmerinnen aus Heidelberg und Karlsruhe die beste Ausgangsposition. Für den anvisierten Podestplatz ist für die Bühler eine weitere Leistungssteigerung notwendig, denn auch die viertplatzierte Mannschaft aus Freiburg hat hohe Ambitionen.

Ebenfalls ein Anwärter auf die Medaillenränge im badischen Finale ist die weibliche D-Jugend in der Besetzung Juliane Leppert, Zoe Kühnen, Helena Langner, Amélie Ganier und Diana Simonova (alle 2008). Bereits beim Bezirksdurchgang kam es zu spannenden Rennen zwischen den Bühler und Rastatter Schwimmerinnen. Dieser Zweikampf wird sich auch in Leimen fortsetzen. Dort sind die Teams aus Karlsruhe und Freiburg klar favorisiert, heißt es weiter.

Beim Bezirksdurchgang war auch die gemischte E-Jugend (2010/2011) am Start. Das Team in der Besetzung Taisha Frey, Carla Dilger, Antonia Berndt, Latona Meier, Helena Kaiser, Malte Braun, Helena Wendenburg, Estefania Wolz und Johannes Riermeier belegte nach Addition aller Staffelzeiten den ersten Rang im Bezirk Mittelbaden. Für die jungen Schwimmer wird kein badisches Finale ausgetragen. In der Fernwertung mit den anderen Bezirken im Badischen Schwimm-Verband belegt der TVB Platz vier.

Sowohl die erste als auch die zweite männliche D-Jugend-Mannschaft sowie die erste männliche C-Jugend-Mannschaft des TV Bühl verpassten trotz teils sehr guter Einzelleistungen den Sprung ins badische Finale. Sie werden sich in den kommenden Trainingswochen daher auf die Wettkämpfe in Waghäusel und Karlsruhe vorbereiten und versuchen, die erzielten Zeiten auch in den Einzelrennen zu bestätigen, heißt es abschließend. (red)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Müllers Kandidatur steht auf der Kippe

07.10.2019
Müllers Kandidatur auf der Kippe
Karlsruhe (red) - Aus zwei Kandidaten fürs hohe Amt des Präsidenten beim Zweitligisten Karlsruher SC könnte nun doch wieder nur einer werden: Der KSC-Wahlausschuss hegt Zweifel an der Wählbarkeit des Wellenreuther-Herausforderers Martin Müller - aus formalen Gründen (Foto: GES). »-Mehr
Seelze
Wer folgt den ´großen Drei´ ins Halbfinale?

27.09.2019
Motoball: Wer zieht ins Halbfinale ein?
Seelze (red) - Der MSC Puma Kuppenheim, der MSC Ubstadt-Weiher und der MSC Taifun Mörsch stehen nach den klaren hinspielerfolgen so gut wie sicher im Halbfinale der Motoball-Playoffs. Spannung verspricht dagegen das Rückspiel zwischen Seelze und Durmersheim (Foto: Vetter). »-Mehr
Rastatt
Erste Punkte im Visier

26.09.2019
TTF-Männer peilen erste Punkte an
Rastatt (red) - Während die Frauen der TTF Rastatt in der Tischtennis-Oberliga pausieren, empfangen die TTF-Männer am Samstag den 1. TTC Ketsch. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen Niklashausen und Offenburg will das Team um Spielertrainer Ralf Neumaier punkten (Foto: fuv). »-Mehr
Herrlingen
Echter Kracher zum Auftakt

19.09.2019
TTF: Echter Kracher-Auftakt
Herrlingen (red) - Für die Frauen der TTF Rastatt kommt es gleich zum Auftakt in der Tischtennis-Oberliga zu einem echten Kracher: In der ersten Partie in der neuen Liga muss der Aufsteiger aus der Barockstadt am Samstag beim Meisterschaftsanwärter TSV Herrlingen antreten (Foto: Vetter). »-Mehr
Baden-Baden
Aufstand der B-Ligisten

05.09.2019
Aufstand der Underdogs
Baden-Baden (moe) - Die B-Ligisten FC Neuweier und SV Scherzheim (Foto: toto) sowie das A-Klassen-Team des FV Ottersdorf haben für Überraschungen in der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals gesorgt. Alle drei Mannschaften setzten sich gegen klassenhöhere Teams durch. »-Mehr
Umfrage

Jeder dritte Deutsche hat nach eigenen Angaben nicht ausreichend für das Alter vorgesorgt. Fühlen Sie sich beim Thema Altersvorsorge gut vorbereitet?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1