https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Rastatter SC/DJK und FC Lichtental lösen Tickets
Rastatter SC/DJK und FC Lichtental lösen Tickets
13.01.2020 - 00:00 Uhr
Zwei weitere Tickets für den 39. BT-Mittelbaden-Cup wurden am Wochenende bei den Murgtalmeisterschaften und der Stadtmeisterschaft Baden-Baden vergeben. Mit ihren Turniersiegen qualifizierten sich Bezirksligist FC Lichtental in der Rheintalhalle in Sandweier und Ligarivale Rastatter SC/DJK in der Ottenauer Jakob-Scheuring-Halle für das Hallenfußball-Finalspektakel am Sonntag, 26. Januar, in Durmersheim. Beim Volksbank-Masterturnier des FC Ottenhöfen und dem Eugen-Peter-Gedächtnisturnier in Ötigheim, die beide nicht zum Mittelbaden-Cup-Qualifikationszirkel zählen, siegten Bezirksligist FC Ottenhöfen und Landesligist Rot-Weiß Elchesheim.

Der Rastatter SC/DJK hat seinen Auswärtsauftritt bei der 33. offenen Murgtalmeisterschaft genutzt und den Turniersieg errungen. Im Finale setzte sich die Unic-Truppe mit 4:3 gegen den A-Ligisten VFB Gaggenau durch. Den dritten Platz sicherte sich der FC Obertsrot nach einem 8:1-Sieg gegen den Gastgeber SV Michelbach, der durchaus im Turnierverlauf zu überzeugen wusste. Gerade die Partien in der Zwischenrunde wurden rassig geführt, mit vielen Zweikämpfen.

Trauriger Höhepunkt waren die beiden Roten Karten im Lokalderby Gaggenau gegen Michelbach. Gaggenaus Nurdogan Gür und Michelbachs Labinot Beqiraj flogen vom Platz. Zum besten Torhüter wurde Fabian Hildenbrand vom Cupsieger RSC/DJK gewählt. Die Trophäe für den bester Spieler ging an Adam Stefaniak (SV Michelbach). Am treffsichersten zeigte sich Okan Eren mit zehn Toren vom VFB Gaggenau.

Der FC Lichtental ist derweil Stadtmeister Baden-Baden. Der Titelverteidiger schlug den SV Sandweier im Finale um den Sparkassen-Cup deutlich mit 6:3. Im zunächst sehr einseitigen Endspiel ging der FCL in der zweiten Minute durch einen Distanzschuss von Patrik Weiler mit 1:0 in Führung. Eine Minute später erhöhte Weiler ebenfalls aus der Distanz auf 2:0. Während Sandweiers Keeper eine Zwei-Minutenstrafe absaß, erhöhte Isa Hacalar auf 3:0. Kurz vor Ende der ersten zehnminütigen Halbzeit verwandelte der spätere Torschützenkönig des Turniers, Max Edelmann einen Doppelpack zum 5:0. In Minute 15 erzielte Patrik Weiler den sechsten Treffer für den FCL. Der A-Ligist Sandweier gab nicht auf und Pascal Richert brachte seine Mannschaft mit einem Hattrick noch einmal zum Endstand von 6:3 heran. Für den FCL hatten zuvor schon die Reservisten das B-Turnier gegen FV Baden Oos gewonnen (siehe Lokalteil Baden-Baden).

Das 14. Eugen-Peter-Gedächtnisturniers in Ötigheim, bei dem die Schiedsrichtergruppe Rastatt Ausrichter war, gewann Landesligist Rot-Weiß Elchesheim. Nach dem Gruppensieg - Verbandsligist SV Mörsch und der B-4-Kreisligist FV Rauental führten die beiden anderen Gruppen an - hatte sich das Team von Christian Hofmeier im Halbfinale gegen den Bezirksligisten FV Ötigheim mit 1:0 durchgesetzt. Im zweiten Halbfinale setzte sich der FV Rauental mit 2:1 gegen Bezirksligist Rastatter SC/DJK durch. Im Finale behielten die Rot-Weißen dann mit 4:3 nach Neunmeterschießen gegen Rauental die Oberhand.

Zum besten Torwart wurde Elchesheims Rico Olajos gewählt, Jakob Voß vom FV Würmersheim zum besten Spieler und ein Rauentaler Akteur, der aus persönlichen Gründen nicht genannt werden wollte, zum Torschützenkönig mit neun Treffern.

Beim Masterturnier in Ottenhöfen trug der Gastgeber mit einem 1:0-Finalsieg gegen den Landesligisten TuS Oppenau den Sieg davon. Schon im Halbfinale hatte man den A-Süd-Kreisligisten TuS Hügelsheim mit 6:1 klar beherrscht.

Überraschend waren Titelverteidiger FV Ottersweier und der Landesliga-Rivale VfB Bühl bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber räumten auch bei den Ehrungen kräftig ab. Als bester Torschütze mit zwölf Volltreffern erwies sich Thomas Bohnert, die besten Paraden zeigte Nicolai Knapp. Vom Finalegegner Oppenau wurde Lukas Gaiser zum besten Turnierspieler gewählt. (red)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Konstanz
Feld von hinten aufrollen

11.01.2020
TTC Iffezheim will Aufholjagd starten
Konstanz (red) - Die Winterpause ist nun auch für die Tischtennisspieler vorbei. In der Verbandsliga will das Kellerkind TTC Iffezheim nach seinem ersten Saisonsieg im letzen Spiel 2019 nun am Bodensee bei der GW Konstanz und beim TTC Singen II nachlegen (Foto: Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
Weitere Ticketabnehmer gesucht

10.01.2020
Stadtmeister gesucht
Baden-Baden (rap) - Am Wochenende finden die nächsten Fußball-Qualifikationsturniere für den 39. BT-Mittelbaden-Cup statt. Sowohl der Baden-Badener Stadtmeister als auch der Gewinner der 33. offenen Murgtalmeisterschaften nehmen am Turnier Ende Januar teil (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühl
Freiburger FC wird Favoritenrolle gerecht

07.01.2020
FFC gewinnt Trautmann-Cup
Bühl (rap) - Fußball-Oberligist Freiburger FC hat am Sonntag den Hans-Trautmann-Cup in der Bühler Großsporthalle gewonnen. Die Hardtmeisterschaft sicherte sich der FV Würmersheim. Für den BT-Mittelbaden-Cup qualifizierte sich der FV Steinmauern (Foto: toto). »-Mehr
Kuppenheim
Startschuss für die Ballzauberer

03.01.2020
Startschuss für die Ballzauberer
Kuppenheim (rap) - Der Ball rollt wieder: Ab Freitag, mit dem Turnier des Fußball-Verbandsligisten Kuppenheim, nimmt der Budenzauber Fahrt auf. Am Samstag geht es bei der Hardtmeisterschaft um das erste Ticket für den BT-Mittelbaden-Cup, der am 26. Januar stattfindet (Foto: Seiter). »-Mehr
Baden-Baden
Wer bändigt die Keller-Bande?

24.12.2019
Fahrplan zum Mittelbaden-Cup
Baden-Baden (moe) - Seit mehr als zwei Wochen ruht auf den mittelbadischen Fußballplätzen nun schon der Ball. Doch es naht Abhilfe: Kurz nach dem Jahreswechsel geht es unter dem Hallendach zur Sache, Ende Januar steht der Höhepunkt an: Der BT-Mittelbaden-Cup (Foto: toto). »-Mehr
Umfrage

Aus Protest gegenüber der Agrarpolitik legen Bauern in mehreren Landeshauptstädten mit Traktoren den Verkehr lahm. Halten Sie ein solches Vorgehen für angemessen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1