http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bilder und Eindrücke vom etwas anderen Italien
Bilder und Eindrücke vom etwas anderen Italien
07.12.2017 - 07:49 Uhr
Gaggenau (red) - Zum letzten Multivisionsvortrag in diesem Jahr lädt der Kulturring Gaggenau am Donnerstag, 7. Dezember, ab 20 Uhr in den Bürgersaal des Rathauses ein. Stefan Rosenboom zeigt dort seine Eindrücke eines etwas anderen Italiens: "Italiens wilde Seele" - von stillen Wegen und verborgenen Bergen.

Der Fotograf lädt ein auf die stillen Wege durch ein unbekanntes und ursprüngliches Italien - jenseits der Dolomiten, des bunten Treibens an den Stränden der Toskana oder der Gondeln von Venedig. Über mehrere Jahre hinweg war der Autor zu allen Jahreszeiten unterwegs, immer offen für die Bilder und Geschichten am Rande der oft einsamen Wege. Entstanden ist ein ungewöhnliches Porträt mit intensiven Bildern hoher Berge und alter Wälder, wilder Täler und tief verschneiter Ebenen ganz im Süden des beliebten Reiselandes.

Der Eintritt kostet sechs Euro für Mitglieder, neun Euro für Nichtmitglieder und vier Euro für Schüler. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Informationen im Internet: www.kulturring-gaggenau.de.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
´Behördlicher Offenbarungseid´

29.11.2017
Interview zum Thema Hundseck
Ottersweier (gero) - Nach der "weltfremden" Entscheidung des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe, die Abrissverfügung des Landratsamts Rastatt aufzuheben, sieht der Ottersweierer Bürgermeister Jürgen Pfetzer die Behörden durch die Eigentümer "am Nasenring durch die Manege gezogen" (Foto: Hammes). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
--mediatextglobal-- Naturgenuss wirklich nicht beeinträchtigt? Das ehemalige Kurhaus Hundseck bietet ein erbärmliches Bild. Foto: Hammes

18.11.2017
Hundseck: RP in der Kritik
Schwarzwaldhochstraße (gero) - Selten hat eine Rechtsauffassung des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für so viel Diskussionsstoff, bei vielen Bürgern und Politikern auch für Enttäuschung und Verärgerung gesorgt wie die Aufhebung der Abrissverfügung(Foto: Hammes). »-Mehr
Rastatt / Gaggenau
Von der Kiesgrube hinauf zum ´Schärfeisen´

17.11.2017
Von der Kiesgrube zum "Schärfeisen"
Rastatt/Gaggenau (tom) - Extreme Steigungen und Gefälle: Daimler-Testfahrer präsentieren eine Woche lang vor rund 120 Fachjournalisten aus Deutschland in der Kiesgrube in Ötigheim und auf dem Sauberg bei Ottenau die neuesten Modelle der Baustellen Lkw (Foto: Senger). »-Mehr
Baden-Baden
Gemeinsame Werkschau im Alten Dampfbad

13.11.2017
Gemeinsame Werk schau
Baden-Baden (co) - Seit 30 Jahren besteht der Kunstverein Baden-Baden. Mit einer gemeinsamen Werkschau von 19 Künstlern geht der Festreigen nun langsam zu Ende. Im Erdgeschoss des Alten Dampfbads werden die Exponate noch bis 26. November ausgestellt (Foto: co). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die ´Kuppenheimer Schanze´ ist eine Leihgabe des Wehrgeschichtlichen Museums. Sie beweist Friedrich Kaisers Meisterschaft mit dem Zeichenstift.  Foto: Stadtmuseum Rastatt

10.11.2017
Zeichner der Revolution
Rastatt (sl) - Mit dem Zeichner Friedrich Kaiser beschäftigt sich eine neue Ausstellung des Rastatter Stadtmuseums. Kaiser war im Auftrag der Gegner der Badischen Revolution 1849 bei der Belagerung Rastatts dabei. Möglicherweise sympathisierte er aber mit den Demokraten (Foto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nur knapp jeder dritte Smartphone-Nutzer sichert seine Daten regelmäßig auf einem Rechner oder in einer Cloud. Wie häufig machen Sie das?

Mindestens monatlich.
Seltener.
Nie.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen