http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus
Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus
13.07.2018 - 15:14 Uhr
Gernsbach (red) - Vergessenes Essen auf dem Herd hat am Donnerstag zu einem Einsatz der Feuerwehr in einem Haus in der Casimir-Katz-Straße geführt. Die Einsatzkräfte wurden alarmiert, nachdem gegen 12 Uhr bereits Qualm aus der Wohnung drang.

Da die Bewohnerin zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, mussten sich die Wehrleute gewaltsam Zugang zur verschlossenen Wohnung verschaffen. Sie nahmen die zu lange gekochte Mahlzeit vom Herd und lüfteten die Räumlichkeiten. Der Rettungsdienst kam laut Polizei nicht zum Einsatz, verletzt wurde niemand.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wein direkt in den Reben genießen: Das will der Wahl-Badener Ronny Loll auch den Besuchern seiner Veranstaltungsreihe ermöglichen. Foto: Reith

06.07.2018
Preiswürdiges Konzept
Baden-Baden (sre) - Ronny Lolls (Foto: Reith) Begeisterung für den Schwarzwald und hier produzierte Weine und Lebensmittel ist groß. Der Koch wollte daran auch andere teilhaben lassen und hat für sein Veranstaltungskonzept den Weintourismus-Preis Baden-Württemberg gewonnen. »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Christian Pichler, Sohn des Kult-DJ ´Charly 2000´, und seine Mutter Silvia Pichler sind die neuen Betreiber der Mosquito-Strandbar am Erländersee. Foto: S.Wenzke

06.07.2018
Strandbar mit neuem Konzept
Hügelsheim (sawe) - Die von der Brauerei Franz gepachtete Mosquito-Strandbar hat neue Betreiber: Silvia Pichler und ihr Sohn Christian haben die Location am Erländersee übernommen. Sie ist seit 1. Mai geöffnet und lockt mit neuem Konzept und kostenlosem Badespaß (Foto: sawe) . »-Mehr
Gernsbach
Tiefschlag für Cheeseburger

06.07.2018
Tiefschlag für Cheeseburger
Gernsbach (ham) - Die Burger-Bräter haben bei der Naturparkschule Hilpertsau einen Tiefschlag versetzt bekommen: Die Zweitklässler sammelten mit Frauke Grötz (links/Foto: Metz) Wiesenkräuter und stellten daraus Kräuterbutter her. Nun isst die Mehrheit lieber Kräuterbrot als Cheeseburger. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- ´Wenn ich nur Salat und Gemüse esse, hier aber zwölf Stunden im Büro sitze, werde ich auch zunehmen´: Pablo Steinberg, Chef des Max-Rubner-Instituts (MRI). Foto: Klink

06.07.2018
"Lebensmittel sind zu billig"
Karlsruhe (kli) - Der Ernährungswissenschaftler und Leiter des Max-Rubner-Instituts, Pablo Steinberg (Foto: Klink), fordert eine höhere Wertschätzung für Lebensmittel. Im BT-Interview spricht Steinberg über Ernährungsgewohnheiten der Deutschen und über seine eigene Liebe zu Schokolade. »-Mehr
Forbach / Weisenbach
--mediatextglobal-- Pater Jens Watteroth (von links), Peter Felix Rehbock und Pfarrer Thomas Holler vor dem imposanten Christusbild.  Foto: Vogt

03.07.2018
Gemeindemission in Forbach
Forbach/Weisenbach (red) - Ende November findet in der katholischen Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach eine Gemeindemission statt. Eine Woche lang werden die Oblatenmissionare Jens Watteroth (von links) und Peter Felix Rehbock bei Pfarrer Thomas Holler (Foto: Vogt) zu Gast sein. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch – viele wollen das selbst so. Verzichten Sie häufig auf Ihre Pause?

Ja, gezwungenermaßen.
Ich brauche keine Pause.
Ja, aber ich mache dafür früher Feierabend.
Nein, so gut wie nie.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz