https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Kellerbrand in Rastatt
Kellerbrand in Rastatt
13.01.2019 - 09:30 Uhr
Rastatt (red) - Ein vermutlich defekter Gefrierschrank löste am Samstag gegen 18.30 Uhr in der Gartenstraße einen Kellerbrand aus. Die Polizei beziffert den dabei entstandenen Sachschaden in einer ersten Schätzung auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Polizei und Feuerwehr waren gerufen worden, weil dichter Rauch aus den Kellerräumen des Gebäudes drang. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, heißt es im Polizeibericht weiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
Kellerbrand: Haus einsturzgefährdet

05.01.2019
Kellerbrand: Haus einsturzgefährdet
Bühlertal (red) - Am Freitagabend ist in einem Keller in Bühlertal ein Feuer ausgebrochen. Alle acht Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Allerdings wurde die Kellerdecke so stark beschädigt, dass das Haus nun einsturzgefährdet ist (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz