http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ende April: Prozess um Jägermord
Ende April: Prozess um Jägermord
16.04.2019 - 18:07 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Der Fall des getöteten Jägers aus Birkenfeld (Enzkreis) wird ab 29. April vor dem Karlsruher Landgericht verhandelt. Angeklagt ist ein 30-Jähriger wegen Mordes. Wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag mitteilte, sind bis zum 13. September 21 Verhandlungstage geplant.

Laut "Pforzheimer Zeitung" liegen bei der Staatsanwaltschaft Ordner mit rund 16.000 Seiten Material.

Drei Mitangeklagte im Alter von 26, 27 und 42 Jahren sollen dem hauptangeklagten Italiener geholfen haben. Sie sollen außerdem geplant haben, eine Frau umzubringen. Zu der Tat kam es aber nicht.

Waldarbeiter findet Leiche Anfang Oktober

Ein Waldarbeiter hatte die Leiche des Jägers Anfang Oktober 2018 zwischen Pforzheim und Tiefenbronn gefunden. Davor galt der Mann, der in seinem Haus legal Waffen lagerte, als vermisst. Nachbarn hatten ihn zum letzten Mal am Abend des 29. Augusts gesehen und von einem Streit zwischen ihm und zwei Männern berichtet. Weil es Blutspuren im Haus gab, ging die Polizei von einem Verbrechen aus.

DNA-Nachweis führt zu weiteren Verdächtigen

Eine Sonderkommission ermittelte danach gegen den 42-Jährigen, der dem Hauptverdächtigen dabei geholfen haben soll, die Leiche des Jägers zu beseitigen und die etwa zwei Dutzend Waffen aus dem Haus abzutransportieren. Ihr Verbleib ist weiter unklar. Auf die Spur der im Oktober festgenommenen weiteren Verdächtigen kam die Polizei durch einen DNA-Nachweis am Tatort.

Hauptverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft

Der Hauptverdächtige sitzt in Untersuchungshaft und schweigt. Die drei anderen Männer, die nach Angaben der Staatsanwaltschaft teilweise geständig sind, befinden sich gegen Meldeauflagen auf freiem Fuß.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Weiterer Prozess um Hanf-Plantage

16.04.2019
Prozess um Hanf-Plantage
Baden-Baden (red) - In Baden-Baden startet am Dienstag ein weiterer Prozess, der mit der Hanf-Plantage in Zusammenhang steht, die 2017 von der Polizei in einem Haus am Leopoldsplatz gefunden worden war. Angeklagt ist nun ein 26-jähriger Libanese (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
TTV Muckenschopf macht kurzen Prozess und holt das Double

16.04.2019
Muckenschopf holt das Double
Bühl (red) - Bei den Pokalendspielen des Tischtennisbezirks Rastatt/Baden-Baden sicherte sich in der Bühler Schwarzwaldhalle der TTV Muckenschopf nach der erfolgreichen Meisterschaft in der Landesliga auch den Cupsieg im Männer-A-Wettbewerb (Foto: Drexler). »-Mehr
Gaggenau
Theater aus Freude, mit Herzblut und Mut

15.04.2019
Theater aus Freude und mit Herzblut
Gaggenau (mm) - Die klag-Premiere des neuen Grünschnabel-Stücks der Theatergruppe der Murgtalwerkstätten glänzte mit Improvisationskomik und Kreativität: "Alice, Salice, der Lenz und die Reise" nach Motiven von "Alice im Wunderland" begeisterte die Besucher (Foto: Haller-Reif). »-Mehr
Bühl
Reiterlein galoppiert ins Museum

12.04.2019
Reiterlein kehrt ins Museum zurück
Bühl (sie) - Das Windecker Reiterlein kann zurück ins Stadtmuseum galoppieren. Die Stadt lag wegen der historischen Tonfigur in einem Rechtsstreit mit der ehemaligen Eigentümerin der Burg Windeck. Ein für die Stadt positives Urteil des Amtsgerichts erlangte jetzt Rechtskraft (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
Visitenkarte für die ´Toskana des Murgtals´

12.04.2019
Ortseinfahrt soll schöner werden
Gaggenau (vgk) - Der vor vier Jahren angestoßene Prozess "Hörden 2020" soll jetzt Früchte tragen. Darüber informierte Ortsvorsteherin Barbara Bender (CDU) in der Ortschaftsratssitzung. Der Ortseingang Süd soll einer Neugestaltung unterzogen werden (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz