https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Angriff mit Schreckschusswaffe
Angriff mit Schreckschusswaffe
02.12.2019 - 16:56 Uhr
Karlsruhe (red) - Am frühen Samstagmorgen ist ein 53 Jahre alter Mann auf dem Europaplatz von zwei Tätern attackiert worden. Mit Kopfverletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der 53-Jährige laut eigenen Angaben am Samstag gegen 3 Uhr in der Nähe eines Schnellrestaurants am Europaplatz zunächst von einem der Täter vermutlich mit einer Schreckschusswaffe beschossen. Er habe einen Knall aus der Waffe wahrgenommen, sei jedoch nicht verletzt worden, heißt es weiter. Daraufhin attackierte ihn der zweite Täter mit Fußtritten. Selbst auf dem Boden liegend erhielt der Geschädigte noch weitere Tritte, unter anderem gegen den Kopf.

Dies wurde auch von Zeugen wahrgenommen. Doch die alarmierte Polizei konnte die beiden Täter nicht mehr auffinden. Nun sucht sie nach Zeugen des Vorfalls.

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Kein Satzgewinn, aber eine gute Leistung gezeigt

02.12.2019
Bisons verlieren beim Meister
Berlin (red) - Den erhofften Satzgewinn verpasst, aber eine ordentliche Leistung gezeigt: Die Volleyball Bisons Bühl haben am Samstag in der Bundesliga beim amtierenden deutschen Meister Berlin Volleys mit 0:3 verloren, aber vor allem im zweiten Satz zu überzeugen gewusst (Foto: toto). »-Mehr
Karlsruhe
Ende der Durststrecke

30.11.2019
KSC beendet Sieglos-Serie
Karlsruhe (red) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kann in der Liga doch noch gewinnen: Nach acht sieglosen Spielen in Serie feierte der KSC am Freitagabend einen 4:1-Heimsieg gegen Jahn Regensburg. Für die Badener trafen Anton, Philipp Hofmann und Marvin Wanitzek (Foto: GES). »-Mehr
Baden-Baden
Hotel rückt von Gymnasium weg

29.11.2019
Hotel rückt von Gymnasium weg
Baden-Baden (marv/red) - Die Ettlinger Unternehmensgruppe WLH, die das "Hotel an den Thermen" errichten will, hat die Pläne verändert. Das Hotel rückt nun weiter vom Gymnasium Hohenbaden weg. Und der Außenbereich wird anders gestaltet (Repro: AGP Generalplaner). »-Mehr
Kuppenheim
Derbys mit Salz und Pfeffer

29.11.2019
Derby im Doppelpack
Kuppenheim (moe) - Für eingefleischte Handballfans kommt es am Wochenende knüppeldick: In der Südbadenliga stehen gleich zwei Derbys an: Die Rebland-SG gastiert in Helmlingen, in Kuppenheim steigt der ewig junge Kracher zwischen MuKu und Phönix (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Angriff mit Pfefferspray: Zeugen gesucht

28.11.2019
Angriff mit Pfefferspray
Baden-Baden (red) - Eine Frau ist am Mittwochnachmittag in Baden-Baden mit Pfefferspray attackiert und leicht verletzt worden. Die 53-Jährige stand laut Polizei auf der Straße, als eine Unbekannte aus einer Bäckerei kam und sie mit dem Spray besprühte. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz