Engpass im Parkhaus am Karlsruher Hauptbahnhof

Engpass im Parkhaus am Karlsruher Hauptbahnhof

Karlsruhe (red) - Eingeschränkte Kapazitäten bietet derzeit das Parkhaus am Hauptbahnhof für Dauerkunden: Voraussichtlich bis Ende des Jahres können daher keine Dauer-/Monatskarten im bisherigen Umfang ausgegeben werden, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Ursache für die knappe Zahl an Parkplätze liegt in der derzeitigen Baumaßnahme zur städtebaulichen Entwicklung des Areals südlich des Hauptbahnhofs. Die Stadt musste deswegen Anliegern, die bislang Parkplätze im Außenbereich hatten, langfristige Kontingente im Parkhaus anbieten.

Erhöhtes Parkaufkommen wegen Rheintalbahnsperrung

Mit der Einschränkung bei Monats-/Dauerkarten soll eine Überbelegung des Parkhauses vermieden werden, zugleich soll für Kurzparker die Möglichkeit zur Einfahrt aufrechterhalten werden. Auch die Sperrung der Rheintalbahnstrecke zwischen Baden-Baden und Rastatt führt derzeit zu einem erhöhten Parkaufkommen am Hauptbahnhof.

Symbolfoto: kli

zurück