Bilder und Eindrücke vom etwas anderen Italien

Bilder und Eindrücke vom etwas anderen Italien

Gaggenau (red) - Zum letzten Multivisionsvortrag in diesem Jahr lädt der Kulturring Gaggenau am Donnerstag, 7. Dezember, ab 20 Uhr in den Bürgersaal des Rathauses ein. Stefan Rosenboom zeigt dort seine Eindrücke eines etwas anderen Italiens: "Italiens wilde Seele" - von stillen Wegen und verborgenen Bergen.

Der Fotograf lädt ein auf die stillen Wege durch ein unbekanntes und ursprüngliches Italien - jenseits der Dolomiten, des bunten Treibens an den Stränden der Toskana oder der Gondeln von Venedig. Über mehrere Jahre hinweg war der Autor zu allen Jahreszeiten unterwegs, immer offen für die Bilder und Geschichten am Rande der oft einsamen Wege. Entstanden ist ein ungewöhnliches Porträt mit intensiven Bildern hoher Berge und alter Wälder, wilder Täler und tief verschneiter Ebenen ganz im Süden des beliebten Reiselandes.

Der Eintritt kostet sechs Euro für Mitglieder, neun Euro für Nichtmitglieder und vier Euro für Schüler. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Informationen im Internet: www.kulturring-gaggenau.de.

Foto: pr

zurück