Rollerfahrer schwer verletzt

Rollerfahrer schwer verletzt

Rastatt (red) - Ein 47-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Rödernweg schwer verletzt. Laut Polizeibericht hatte eine 80 Jahre alte Daihatsu-Fahrerin um kurz vor 17 Uhr im Kreuzungsbereich zur Baldenaustraße den Vorrang des Zweiradfahrers missachtet. Es kam zur Kollision. Der Mann musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

Symbolfoto: av

zurück