Ehrenamtliche Helfer gesucht

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Gernsbach (red) - Im H10 Treffpunkt Vielfalt findet im neuen Schuljahr wieder eine Hausaufgabenbetreuung für Flüchtlingskinder statt. Dafür sucht die Stadt noch weitere ehrenamtliche Betreuer. Das laut Mitteilung im Vorjahr erfolgreich gestartete Projekt richtet sich an Flüchtlingskinder ab dem Grundschulalter und findet in den Schulwochen jeweils montags bis donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr statt.

"Die schulischen Leistungen der Kinder haben sich schon merklich verbessert", berichtet die Koordinatorin der Hausaufgabenbetreuung, Bürgermeistergattin Jasmin Christ.

Die aktuelle Unterstützergruppe von rund 15 Personen ist bunt gemischt und reiche von der Schülerin bis zum Rentner.

Gemeinsam verfolge man dasselbe Ziel: mit der Hausaufgabenbetreuung zur Integration der Flüchtlingskinder in die Gesellschaft beizutragen. "Wir freuen uns über jede helfende Hand", sagt Christ.

Von Vorteil sind ein offenes, kommunikatives Wesen und die Fähigkeit, die Kinder bei auftretenden Schwierigkeiten motivieren zu können.

Interessierte können sich montags bis donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr direkt vor Ort (Hauptstraße 10, gegenüber dem Alten Rathaus) informieren.

Auskünfte gibt auch die städtische Integrationsbeauftragte Ines Reil, (0 72 24) 64 47 35 oder per E-Mail an ines.reil@gernsbach.de."

Foto: Stadt Gernsbach

zurück