Golf schleudert beim Ausparken in Bahnzaun

Golf schleudert beim Ausparken in Bahnzaun

Gernsbach (ham) - Der silberfarbene VW Golf steht quer zur Straße, rechts von dem Mittelklassewagen zeigt das Einbahnstraßen-Schild nach links. Der eingedrückte Zaun vor der Bahnhaltestelle Gernsbach-Mitte ist ein weiteres Indiz, dass am Donnerstag gegen 10.30 Uhr in der Gottlieb-Klumpp-Straße etwas schieflief: Beim Ausparken kam es zu einer Kollision, berichtete die Polizei. Der Golf wurde gegen den Zaun geschleudert.

Medizinischer Notfall vermutlich Unfallursache

Der 68-jährige Fahrer des Wagens musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Rastatt transportiert werden. Die Polizei mutmaßt nach ersten Ermittlungen, dass der Unfall aus einem medizinischen Notfall heraus entstanden sein dürfte. Die Schadenshöhe konnten die Ordnungshüter noch nicht beziffern, weil weder der am Zaun der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) noch der am Wagen des Unfallverursachers vorlagen.

Foto: Gareus-Kugel

zurück