Radfahrer von Auto erfasst

Radfahrer von Auto erfasst

Rastatt (red) - Das Fahrmanöver einer 85-jährigen Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag zur Kollision mit einem Radfahrer geführt.

Der Radler war gegen 14.50 Uhr auf der Engelstraße in Höhe der dortigen Schule unterwegs, als die Frau, deren Fahrzeug laut Mitteilung der Polizei am rechten Fahrbahnrand stand, plötzlich anfuhr. Der Radfahrer wurde dadurch von dem Auto der Seniorin erfasst und stürzte auf die Straße. Hierbei trug der 34-Jährige leichte Verletzungen davon. Eine ärztliche Behandlung an der Unfallstelle war nicht notwendig, heißt es in der Mitteilung weiter.

Symbolfoto: Mirgeler/dpa

zurück