http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bauarbeiter schwer verletzt
Bauarbeiter schwer verletzt
06.11.2016 - 16:14 Uhr
Ulm/Geislingen (lsw) - Ein 27-Jähriger ist bei Bauarbeiten am Haus seiner Familie in Ulm in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte er am Freitag versucht, einen Balken am Dachstuhl des Rohbaus anzubringen. Der Balken rutschte jedoch ab. Bei dem Versuch den Dachträger festzuhalten, stürzte der Mann aus sechs Metern zu Boden. Er kam in ein Krankenhaus.

In Geislingen südöstlich von Göppingen flexte ein Mann am Samstag den Balkon eines Wohnhauses ab. Dabei stürzte die Betonplatte zu Boden und der Arbeiter mit ihr. Nach drei Metern im freien Fall landete er auf dem Kopf, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Der Mann kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt, ob die Vorschriften zur Unfallverhütung eingehalten wurden.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Stephanienstraße nach Wasserrohrbruch gesperrt

30.07.2017 - 16:22 Uhr
Stephanienstraße weiterhin gesperrt
Baden-Baden (hol) - Wegen des Bruchs der Hauptwasserleitung wird die Stephanienstraße voraussichtlich auch noch am Montagmorgen zwischen Scheibenstraße und Eichstraße voll gesperrt sein. Wie es von den Stadtwerken hieß, ist der Schaden an der Leitung größer als zunächst angenommen (Foto: Holzmann). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Bürgermeister Jürgen Pfetzer, Architekt Georg Metzinger, Gemeinderat Georg Friedmann, Silke Haberstroh und Kindergartenleiterin Maria Hauns (von links) beim ´offiziellen´ Spatenstich durch die Kinder. Foto: Gemeinde

08.07.2017 - 00:00 Uhr
Spatenstich für Kiga-Anbau
Ottersweier (red) - Den Spatenstich für die Erweiterung des katholischen Kindergartens St. Michael in Ottersweier legten ungewöhnlich junge "Bauarbeiter": Mit Begeisterung warf eine Gruppe von Kindern die Erde mit kleinen Spaten wild in die Luft (Foto: Gemeinde). »-Mehr
Lahr
Experten untersuchen Weltkriegsbombe am Bahnhof Lahr

11.05.2017 - 11:11 Uhr
Fliegerbombe gefunden
Lahr (lsw) - Ein Bauarbeiter am Bahnhof Lahr ist beim Graben mit einer Schaufel auf eine Weltkriegsbombe gestoßen. Doch ist sie noch gefährlich? Experten prüfen das im Moment. Erst dann wird über Evakuierungen entschieden (Symbolfoto: Philipp Schulze/dpa) »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als 60 Millionen Deutsche sind am Sonntag zur Bundestagwahl aufgerufen. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Entscheide ich spontan.
Ich habe schon gewählt.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen