http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Tunnelbohrer unterquert Murg
Tunnelbohrer unterquert Murg
11.04.2017 - 17:42 Uhr
Rastatt (red) - Die erste Tunnelvortriebsmaschine hat die Murg auf ihrem Weg zum Südportal in Niederbühl unterquert. Im Vergleich zur Unterquerung der Federbachniederung waren keine besonderen Maßnahmen, wie etwa Bodenvereisungen zur Stabilisierung des Erdreichs, notwendig, teilt die Bahn mit. Von 4030 Metern des Vortriebs liegt die Maschine der Oströhre aktuell bei rund 2800 Metern.

In der westlichen Röhre verläuft der Tunnelvortrieb ebenfalls störungsfrei. Die Maschine bewegt sich mit einem Abstand von etwa 900 Metern hinter der ersten Maschine durch die Erdmassen in Richtung Niederbühl vorwärts.

Foto: fuv, av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
--mediatextglobal-- ´Die Geschwindigkeit des Anlaufs in den Wurf zu bringen, ist eine große Herausforderung´: Johannes Vetter über die Kunst des Speerwerfens.  Foto: dpa

10.08.2017 - 00:00 Uhr
Vetter: Haudrauf mit Technik
Offenburg (red) - Wenn Speerwerfer Johannes Vetter aus Offenburg am Donnerstag bei der WM zur Qualifikation schreitet, tut er dies als einer der Favoriten. Der Grund liegt in einem lauen Juliabend in Luzern begründet, als Vetter sein Wurfgerät auf 94,44 Metern schleuderte (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen