http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Anschlussstelle Ettlingen gesperrt
Anschlussstelle Ettlingen gesperrt
24.04.2017 - 20:11 Uhr
Karlsruhe (red) - Aufgrund von Bauarbeiten muss an der A5 aus Fahrtrichtung Basel die Anschlussstelle Ettlingen/Karlsruhe-Rüppurr gesperrt werden, teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Grund ist eine anstehende Erneuerung der Ampelanlage an der Anschlussstelle von Dienstag, 25. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 27. April.

Verkehrsteilnehmer, die an der Ausfahrt Ettlingen/Karlsruhe-Rüppurr aus Richtung Basel ausfahren wollen, werden gebeten, die vorherige Anschlussstelle Karlsruhe-Süd zu nutzen. Im nachgeordneten Straßennetz ist während der Bauzeit auch aus Richtung Karlsruhe-Rüppurr kommend eine Auffahrt auf die A5 in Richtung Frankfurt/Stuttgart nicht möglich. Aus Richtung Ettlingen kann wie gewohnt auf die Autobahn aufgefahren werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Klageandrohung und Schulterschluss

21.07.2017 - 00:00 Uhr
A5-Anschluss: NABU will klagen
Rastatt (ml) - Der baden-württembergische Landesverband des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) hält die vom Landkreis Rastatt favorisierte Ostanbindung des Baden-Airparks an die A5 für nicht genehmigungsfähig und will notfalls dagegen klagen (Grafik: BT). »-Mehr
Karlsruhe
Eine Schwerverletzte bei Unfall auf A5

17.07.2017 - 16:12 Uhr
Unfall auf A5: Eine Schwerverletzte
Karlsruhe (red) - Bei einem Auffahrunfall nach einem missglückten Spurwechsel ist am Montagmorgen auf der A5 in Höhe Ettlingen eine 71-jährige BMW-Fahrerin schwer verletzt worden. Die Frau kam in eine Klinik. Auf der Autobahn bildete sich ein langer Stau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lorch
Falschfahrer werden ordentlich durchgerüttelt

17.07.2017 - 00:00 Uhr
Rüttelstreifen gegen Falschfahrer
Lorch (lsw) - Immer wieder gibt es tödliche Unfälle wegen Geisterfahrern. Einem jungen Polizisten hat das keine Ruhe gelassen. Er hat etwas erfunden, das Falschfahrer buchstäblich wachrütteln soll (Foto: dpa). Im baden-württembergischen Lorch wird die Idee nun getestet. »-Mehr
Lorch / Stuttgart
Fahrbahnmarkierung soll Geisterfahrer wachrütteln

15.07.2017 - 07:38 Uhr
Geisterfahrer wachrütteln
Lorch/Stuttgart (lsw) - Wie lassen sich Unglücke durch Geisterfahrer verhindern? Eine Kombination aus einer Rüttelmarkierung und einer Warntafel soll künftig Falschfahrer auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen. Das Pilotprojekt startet am Samstag bei Lorch an der B29 (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Kein Durchkommen für die Rettungskräfte auf der A 5. Feuerwehrleute müssen teilweise zum Unfallort laufen.Margull

14.07.2017 - 00:00 Uhr
Pöbeleien bei tödlichem Unfall
Achern (as) - Unglaublich: Feuerwehrleute, die am Mittwochabend zu dem tödlichen Unfall auf der A 5 bei Achern eilen, kommen nicht durch, weil die Rettungsgasse (Foto: bema) fehlt. Als sie die Leute auffordern, Platz zu machen, werden sie beleidigt und bedroht. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen