http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Umbenennung bei Stadtwerken
Umbenennung bei Stadtwerken
28.04.2017 - 17:39 Uhr
Rastatt (ema) - Der Gemeinderat hat einstimmig den Weg freigemacht für eine Umbenennung der Star-Energiewerke in Stadtwerke. Das Unternehmen verspricht sich damit unter anderem einen besseren Erkennungswert der Marke Stadtwerke bei Kunden und Geschäftspartnern. Verknüpft mit dem Beschluss ist die Umwandlung in eine GmbH.

Die Star-Energiewerke, bislang als GmbH & Co.KG geführt, sind für die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und Wärme zuständig. Die bisherigen Stadtwerke als Eigenbetrieb der Stadt Rastatt kümmern sich um die beiden Bäder, die Verkehrsgesellschaft (VERA) und das Industriegleis. Um die Unterscheidung weiter zu gewährleisten, heißen die jetzigen Stadtwerke künftig "Eigenbetrieb Bäder, Versorgung und Verkehr Rastatt".

Symbolbild: av / ema

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Neue Rettungsleitstelle auf der Zielgeraden

20.07.2017 - 00:00 Uhr
Neue Leitstelle ab 2020
Rastatt (ema) - Spätestens am 1. Januar 2020 soll die erweiterte integrierte Rettungsleitstelle Rastatt/Baden-Baden im Landratsamt ihren Betrieb aufnehmen. Die Einrichtung wird dann mit 26 Personalstellen ausgestattet sein. Der Landkreis muss 1,4 Millionen Euro investieren (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen