https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Gleitschirmfliegerin verunglückt
Gleitschirmfliegerin verunglückt
23.05.2017 - 09:46 Uhr
Oppenau (red) - Eine Gleitschirmfliegerin ist am Montagmittag im Bereich des Roßbühl gestartet. Gegen 13 Uhr setzte die 26-Jährige zur Landung unweit der Wernetstraße an, doch ihr Schirm wurde von einer Böe erfasst und in Richtung des angrenzenden Waldes gedrückt. So kam es zu einer unsanften Landung in einem Baumwipfel.

Hinzugerufenen Rettungskräften der Bergwacht Obertal gelang es, die Pilotin aus ihrem luftigen "Gefängnis" in rund zehn Metern Höhe zu befreien. Blessuren blieben glücklicherweise aus, teilt die Polizei abschließend in einer Pressemeldung mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Loffenau
--mediatextglobal-- Die Tandemflüge finden beim Fest der Teufelsflieger Loffenau regen Zuspruch - das Flugwetter passt auch. Foto: Gareus-Kugel

01.08.2017 - 00:00 Uhr
"Teufelsflieger" feiern Geburtstag
Loffenau (vgk) - Den 40. Geburtstag des Vereins feierten am Wochenende Mitglieder des Drachen- und Gleitschirmclubs Loffenau "Die Teufelsflieger". Im Mittelpunkt stand das Fliegen. Unter anderem wurden von einer Gernsbacher Flugschule Tandemflüge angeboten (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach dem WM-Debakel läuft es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw auch in der Nations League schlecht, sogar der Abstieg droht. Ist Löw noch der Richtige?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen