https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Feuchtfröhlicher Vatertagausflug endet mit Platzwunde
Feuchtfröhlicher Vatertagausflug endet mit Platzwunde
26.05.2017 - 09:42 Uhr
Zell am Harmersbach (red) - In einem Wohngebiet waren am Donnerstagabend sechs junge Männer auf einem Einachs-Schlepper mit Anhänger unterwegs. Weil er laut Polizei zu viel Alkohol getrunken hatte, fiel ein Mitfahrer plötzlich von der Pritsche und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Er musste vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

Der Fahrer des Gespanns war zwar nüchtern, jedoch war der Anhänger für den Personentransport nicht geeignet. Aus diesem Grund muss der Mann nun mit einer Anzeige rechnen, wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen