http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Appell: Keine wildlebenden Tiere füttern
Appell: Keine wildlebenden Tiere füttern
21.06.2017 - 19:39 Uhr
Karlsruhe (red) - Ruderboot- und Landschaftssee in der Günther-Klotz-Anlage haben schwer an Nahrungsmitteln zu verdauen. Das massive Füttern von Tauben, Fischen oder auch Nutrias führe zu einer Nahrungsanreicherung im Wasser, die Seen drohten "umzukippen", informiert die Stadt Karlsruhe. Das städtische Gartenbauamt weist deshalb mit Schildern rund um die Seen darauf hin, dass das Füttern von wildlebenden Tieren verboten ist.

Schon jetzt sei das biologische Gleichgewicht durch Brotreste oder auch Vogelfutter erheblich gestört. Was aktuell an der beginnenden starken Algenblüte zu erkennen sei. "Verzichten Sie deshalb auf das Füttern der Tiere, auch wenn ein ,süßes' Nutria-Video auf Facebook viele Likes bringt", so das Gartenbauamt.

Symbolfoto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Zünftige Geburtstagsparty rund um den Brunnen

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Geburtstagsparty beim Brunnen
Bühl (ar) - Rund um den "Goldmedaillenbrunnen" vor der Rheintalhalle in Weitenung wurde der 60. Geburtstag des Musikvereins gefeiert. Zur offiziellen Eröffnung zapfte OB Hubert Schnurr im Beisein von Zwetschgenkönigin Romy und zahlreichen Ehrengästen das Bierfass an (Foto: ar). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Geschicklichkeit und Stehvermögen sind erforderlich, um den Kontrahenten vom Boot ins Quellloch zu befördern.  Foto: Greß

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Fischerstechen der Vereine
Iffezheim (mag) - Bei bestem Wetter hatte Friedhelm Schneider erneut die Recken im Rahmen des Fischerfests am Quellloch zum traditionellen Fischerstechen um sich geschart. Sein Schlachtruf "Ab in die Mitte!" machte den Weg frei, sich mit dem Kontrahenten zu messen (Foto: mag). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Kerzen und Rosenkränze aus eigener Herstellung bieten die Schwestern vom Kloster Maria Hilf an.  Foto: Gabriel

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Klosterfest zieht viele Besucher an
Bühl (mig) - Gern und zahlreich ließ sich die Bevölkerung am Wochenende zum Klosterfest einladen. Das Kloster Maria Hilf war für viele Hundert Besucher Treffpunkt zum Feiern bei abwechslungsreicher Blasmusik und zur Begegnung mit den Schwestern (Foto: Gabriel). »-Mehr
Stuttgart
Palmer warnt vor gespaltener Gesellschaft

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Palmer: Buch über Flüchtlingskrise
Stuttgart (dpa) - Die Flüchtlingskrise hat nach Ansicht des prominenten Grünen-Mitglieds Boris Palmer die Republik gespalten. In wenigen Tagen will er sein Buch vorstellen: "Wir können nicht allen helfen. Ein Grüner über Integration und die Grenzen der Belastbarkeit" (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Andy King hat seine meist weiblichen Fans fest im Griff: Bis kurz vor Mitternacht heizt er ihnen im ´Amadeus´ ein. Foto: Hecker-Stock

31.07.2017 - 00:00 Uhr
"King" kennt keine Sommerpause
Baden-Baden (co) - Weder die Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude", noch der Elvis-Interpret Andy King (Foto: Hecker-Stock) kennen eine Sommerpause. Bis kurz vor Mitternacht heizte der Künstler seinen meist weiblichen Fans für den guten Zweck im "Amadeus" ein. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Pfifferlinge und Co sprießen im Südwesten. Doch die Verwechslungsgefahr mit giftigen Artgenossen ist groß. Gehen Sie im Wald Pilze sammeln?

Ja.
Nein, das ist mir zu gefährlich.
Ich esse keine Pilze.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen