http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Reformation zum Anschauen
Reformation zum Anschauen
23.06.2017 - 08:50 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Vortragsreihe zu den Porträtfenstern in der evangelischen Stadtkirche Baden-Baden endet am kommenden Freitag, 23. Juni, mit der Darstellung Martin Luthers. Unter dem Titel "Der Reformator ohne Goldgrund" referiert Prof. Dr. Johannes Ehmann über Leben und Werk Martin Luthers, dessen Thesenanschlag sich 2017 zum 500. Mal jährt.

Ehmann ist Ökumenereferent am konfessionskundlichen Institut in Bensheim und Privatdozent an der Universität Heidelberg. Er veröffentlichte unter anderem einen Forschungsbeitrag zu "Luther, Türken und Islam".

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr vor dem Luther-Fenster in der Stadtkirche. Der Eintritt ist frei.

Foto: Stadtkirche

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Wechselvolle 125-jährige Geschichte

03.07.2017 - 00:00 Uhr
125 Jahre Vincentischule
Baden-Baden (gib) - "Wie schön, dass sie gebaut worden ist, wir hätten sie sonst sehr vermisst", würdigten bei einem Festakt Chor und Orchester den 125. Geburtstag ihrer Vincenti schule.Eine Spende von 200 000 Goldmark des Richters Otto von Vincenti ermöglichte einst den Schulbau. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen