http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Nach Kollision ins Krankenhaus eingeliefert
Nach Kollision ins Krankenhaus eingeliefert
23.06.2017 - 19:16 Uhr
Rastatt (red) - Da sie offenbar der nötigen Sorgfalt im Straßenverkehr nicht nachkam, verursachte eine 19-jährige Polo-Fahrerin auf der B 462 zwischen Rauental und Rastatt einen Unfall. Die Fahranfängerin war am Donnerstag gegen 14 Uhr in Richtung Rastatt unterwegs und übersah, dass vor ihr eine Ford-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste.

Durch die Kollision wurde der Ford auf einen davor stehenden Opel geschoben. Die Ford-Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 2.500 Euro.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Vielfältig ist das Programm, das ehrenamtliche Helfer im Landkreis Rastatt für Menschen mit Migrationshintergrund anbieten.  Foto: Friedrich

29.07.2017 - 00:00 Uhr
Caritas unterstützt Flüchtlingshelfer
Rastatt (sb) - Mehr als 1 000 Ehrenamtliche engagieren sich im Landkreis Rastatt dafür, dass sich Flüchtlinge schnell in ihrer neuen Heimat integrieren - etwa, in dem sie Deutschkurse organisieren. Die Ehrenamtlichen werden durch den Caritasverband für den Landkreis Rastatt unterstützt (Foto: sb). »-Mehr
Rastatt
Ehepaar streitet auf offener Straße

28.07.2017 - 09:17 Uhr
Ehepaar streitet auf offener Straße
Rastatt (red) - Die Polizei wurde am Freitag in den frühen Morgenstunden in die Rheintorstraße gerufen: Dort trugen eine Frau und ein Mann ihren Ehestreit lauthals auf offener Straße aus. Doch als die Beamten eintrafen, verbündete sich das Paar plötzlich gegen sie (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Tübingen
--mediatextglobal-- Ihre Bilder sind gleichzeitig realistisch und surreal: Hier ein Videostill aus Shirin Neshats Arbeit ´Tooba´ von 2002. Foto: Kunsthalle Tübingen

28.07.2017 - 00:00 Uhr
Frauen in Gesellschaft
Tübingen (red) - Die Kunsthalle Tübingen zeigt bis 29. Oktober in einer großen Überblicksschau Werke der in New York lebenden Iranerin Shirin Neshat. Unter der Überschrift "Frauen in Gesellschaft" spannt die Schau einen Bogen vom Frühwerk bis zu aktuellen Arbeiten (Foto: Kunsthalle). »-Mehr
Gernsbach
Geldstrafe nach Schlag aus Reflex

27.07.2017 - 18:44 Uhr
Geldstrafe nach Schlag aus Reflex
Gernsbach (red) - "Es tut mir leid, es war ein Reflex", erklärte der Angeklagte vor dem Amtsgericht Gernsbach seinen Schlag gegen einen 73-jährigen Pensionär. Dieser Reflex kommt dem 37-Jährigen nun teuer zu stehen. Er wurde zu einer Strafe von 1.200 Euro verurteilt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Trickbetrügerinnen ergaunern 4.000 Euro

27.07.2017 - 17:52 Uhr
4.000 Euro ergaunert
Pforzheim (lsw) - Eine 37 Jahre alte Frau ist bei ihrem Wunsch, von einem angeblichen Fluch befreit zu werden, in Pforzheim zwei Trickbetrügerinnen auf den Leim gegangen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, erbeuteten die beiden Diebinnen rund 4.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen