http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gedämpfte Erwartungen an Ernte
Gedämpfte Erwartungen an Ernte
03.07.2017 - 09:25 Uhr
Markgröningen (lsw) - Nach mäßigem Wetter samt Hitze, Kälte und Starkregen in den vergangenen Monaten gehen Deutschlands Bauern mit gedämpften Erwartungen in die Getreideernte. "Die Wetterextreme bereiten uns Sorgen", sagte ein Sprecher des Bauernverbandes. Mal sei es heiß und trocken, mal kalt und verregnet gewesen. Ob Ernteeinbußen zu befürchten seien, könne man aber noch nicht sagen.

Bauernpräsident Joachim Rukwied nimmt am Montag an einer symbolischen ersten Mähdrescherfahrt auf einem Gerstenfeld in Markgröningen bei Stuttgart teil. Das soll der Ernteauftakt für ganz Deutschland sein. Allerdings gibt es keinen einheitlichen Start in Deutschland, da der Dreschbeginn von der regional sehr unterschiedlichen Entwicklung von Getreidearten abhängt. Mancher Landwirt zum Beispiel in Ostdeutschland und im Rheinland ist daher längst auf seine Äcker gefahren.

Der Ausgang der Ernte hängt auch vom Wetter in den kommenden Wochen ab: Regnet es stark, drückt das die Halme zu Boden - das könnte den Ernteertrag mindern. So gesehen waren die heftigen Regenfälle in der vergangenen Woche in weiten Teilen Deutschlands kein gutes Vorzeichen. Viele Bauern in Ostdeutschland hätten ihre bereits begonnene Ernte wieder abbrechen müssen, so der Verbandssprecher. "Wir brauchen dringend trockenes Wetter." In Deutschland gibt es rund 6,5 Millionen Hektar Ackerfläche mit Getreideanbau, also vor allem mit Weizen, Gerste und Roggen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Aufsteiger empfängt Absteiger

28.07.2017 - 00:00 Uhr
KSC in Bestbesetzung
Karlsruhe (ruf) - Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC trifft am heutigen Freitag in München auf Regionalliga-Aufsteiger Spvgg Unterhaching. Rund 1 000 Fans werden den Gästeblock bevölkern. KSC-Trainer Marc-Patrick Meister kann bis auf Oskar Zawad aus dem Vollen schöpfen (Foto: GES). »-Mehr
Stuttgart
Trotz starker Regenfälle: Keine Hochwassergefahr im Südwesten

25.07.2017 - 18:51 Uhr
Trotz Dauerregen: Keine Hochwassergefahr
Stuttgart (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst kündigte bis Mittwochabend gebietsweise Dauerregen an. Doch trotz des starken Regens rechnen Experten an den größeren Flüssen im Südwesten nicht mit Hochwasser (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
BBL will Elektrobus auf Rundfahrt-Linie 208 testen

22.07.2017 - 00:00 Uhr
Einstieg in Elektromobilität
Baden-Baden (hez) - Die Baden-Baden-Linie plant im kommenden Jahr einen ersten Einstieg in die Elektromobilität. Erdgas-Busse sieht man hingegen derzeit nicht als passende Alternative zum Diesel-Gefährt (Foto: av/zei) an. Darüber wurde jetzt der Betriebsausschuss informiert. »-Mehr
Bergerac
Bereit für alle Attacken

11.07.2017 - 00:00 Uhr
Tour-Sieg kein Selbstläufer
Bergerac (sid) - Für Christopher Froome (Foto: AP) erwies sich die Verteidigung des Gelben Trikots auf der Königsetappe der Tour de France als hartes Stück Arbeit. Trotz des Ausfalls von Rivale Richie Porte ist ein erneuter Triumph daher auch kein Selbstläufer für den Briten. »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Ein Mountainbike-Trail ist im Gausbacher Wald geplant - bei der Realisierung gibt es allerdings Verzögerungen.  Foto: dpa

08.07.2017 - 00:00 Uhr
Warten auf den Bike-Trail
Forbach (mm) - Die Realisierung des Gausbacher Mountainbike-Trails lässt weiter auf sich warten. Ein Grund: das geringe Interesse an der Ausschreibung, zunächst gingen nur zwei Angebote ein. Der Gemeinderat soll sich am 25. Juli wieder mit dem Thema befassen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Jeder Bundesbürger produziert jährlich 37,4 Kilogramm Abfall aus Plastikverpackungen und damit mehr als der EU-Durchschnitt. Versuchen Sie, Plastikmüll zu vermeiden?

Ja.
Gelegentlich.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen