http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nächtliche Fahndung nach Fledermäusen
Nächtliche Fahndung nach Fledermäusen
05.07.2017 - 07:23 Uhr
Rastatt (red) - Die Umweltstiftung Rastatt lädt ein zu einer nächtlichen Fahndung nach den Fledermäusen am Samstag, 8. Juli, um 20.30 Uhr. Die Exkursion richtet sich insbesondere an Familien mit Kindern, steht aber natürlich auch Einzelpersonen jeder Altersgruppe offen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Sie dauert voraussichtlich bis 23 Uhr.

Fachmännisch begleitet wird die Exkursion zu den Jägern der Nacht von Diplom-Biologin Beate Link von der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg. Ausgerüstet mit Taschenlampe und "Bat Detektoren" versuchen die Teilnehmer, die gefährdeten Tiere in der Nähe des Stadtparks zu beobachten und sie auf ihrer Jagd zu begleiten.

Anmeldung erforderlich

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich bei den beiden Mitarbeitern des Freiwilligen Ökologischen Jahrs der Stadt Rastatt im Fachbereich Stadt- und Grünplanung unter (07222) 9724211. Bei der Anmeldung wird der genaue Treffpunkt bekanntgegeben. Bei anhaltendem Dauerregen, Gewitter oder starkem Wind entfällt die Veranstaltung.

Weitere Veranstaltungen in und um Rastatt finden sich im Jahresprogramm "Rendezvous mit der Natur", das von der Umweltstiftung Rastatt und der Stadt Rastatt herausgegeben wird. Es liegt kostenlos aus im Rastatter Rathaus, in der Touristinformation in der Herrenstraße, in der Stadtbibliothek, den Ortsverwaltungen und den Rathäusern von Iffezheim, Steinmauern, Ötigheim und Muggensturm und findet sich online sowohl auf der Homepage der Stadt Rastatt als auch auf der Website der Umweltstiftung Rastatt www.umweltstiftung-rastatt.de

www.rastatt.de

Foto: Dr. Alfred Nagel

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle

22.07.2017 - 19:32 Uhr
Raubüberfall: Frau mit Waffe bedroht
Karlsruhe (red) - Ein Unbekannter hat am Samstagmorgen eine Spielhalle in der Tullastraße betreten und eine 22-jährige Angestellte mit einer Pistole bedroht. Mit wenigen hundert Euro gelang dem Täter die Flucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Nach nächtlicher Suche: Vermisste Seniorin in Graben entdeckt

12.07.2017 - 19:31 Uhr
Durchnässt, aber wohlauf
Iffezheim (red) - Zunächst erfolglos ist Montagnacht eine großangelegte Suche nach einer älteren Frau verlaufen, die aus einem Seniorenheim abhauen war. Durchnässt, aber wohlauf wurde die Frau schließlich am Morgen in einem Graben unweit der L75 gefunden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Raub in Karlsruher Geschäft

02.07.2017 - 08:12 Uhr
Raub in Karlsruher Geschäft
Karlsruhe (red) - In Karlsruhe ist der Kassierer eines Geschäfts in der Scheffelstraße am Samstag mit einem Messer bedroht und so um den Kasseninhalt gebracht worden. Der Täter flüchtete, es liegt aber eine Beschreibung vor. Die Polizei bittet um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Maskierter Täter bedroht Spielhallen-Mitarbeiter mit Messer

26.06.2017 - 14:28 Uhr
Mitarbeiter mit Messer bedroht
Karlsruhe (red) - Ein Mann hat am Sonntagmorgen eine Spielhalle in der Karlsruher Kaiserstraße überfallen. Der maskierte Täter bedrohte einen 45-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und Pfefferspray und forderte Geld. Mit mehreren hundert Euro gelang ihm die Flucht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
Streit endet tödlich

26.06.2017 - 00:00 Uhr
Streit endet tödlich
Durmersheim (red) - Ein Streit in einem als Obdachlosenunterkunft genutzten Wohncontainer in der Durmersheimer Pilgerstraße endete in der Nacht zu Samstag tödlich. Ein 60-Jähriger starb. Der Tatverdächtige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer seine Haushaltspflichten von anderen erledigen lässt, ist einer Studie zufolge tendenziell glücklicher. Haben Sie eine Haushaltshilfe?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen