http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Am Feldberg steigen wieder Sternschnuppennächte
Am Feldberg steigen wieder Sternschnuppennächte
11.08.2017 - 07:50 Uhr
Feldberg (lsw) - Am Wochenende regnet es Sternschnuppen aus dem Perseiden-Meteorstrom. Bis zu 100 Himmelsgrüße können dann pro Stunde aufglühen. Aus diesem Grund finden am Freitag, 11., und Samstag, 12. August, auch wieder die traditionellen Sternschnuppennächte am Feldberg statt.

Nach Angaben der Organisatoren öffnet der Feldbergturm zwischen 20 und 23 Uhr seine Pforten. Gleich mehrere Astronomen sind dann mit ihren Teleskopen vor Ort, die auch von den Besuchern genutzt werden können.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Max Ruhbaum als ´Max´ auf Identitätssuche der Prototyp eines Smileys.  Foto: Brüning

07.04.2018
Neues Solo von Max Ruhbaum
Baden-Baden (gib) - "Wer ist Max?" lautet das neue Soloprogramm des Schauspielers Max Ruhbaum, das jetzt im TiK des Theaters Baden-Baden Premiere feierte. Ruhbaum konfrontiert mit seinem Stück das Publikum mit der Vergeblichkeit des Suchens nach einer einzigen Identität. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz