http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kurz eingenickt: Mann und Frau bei Unfall schwer verletzt
Kurz eingenickt: Mann und Frau bei Unfall schwer verletzt
14.08.2017 - 09:41 Uhr
Schwetzingen (lsw) - Weil er am Steuer eingeschlafen ist, hat ein 23-Jähriger sich selbst und seine Beifahrerin bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt.

Der junge Mann sei am frühen Montagmorgen mit seinem Auto gegen ein Fahrzeug geprallt, das vor einer Baustelle warnen sollte, teilte die Polizei mit. Der Fahrer sei nach eigenen Angaben kurz hinter dem Steuer eingenickt und von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Aufprall erlitten er und seine 22 Jahre alte Beifahrerin demnach schwere Verletzungen.

Das Warnfahrzeug wurde bei dem Unfall komplett zerstört, es entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Unfall im Tunnel: Gleise der Rheintalbahn senken sich

14.08.2017 - 00:00 Uhr
Bahngleise senken sich
Rastatt (dm) - Schock an der Baustelle zum Rastatter Tunnel: Bei Niederbühl haben sich im Zuge der Arbeiten die Gleise der Rheintalbahn gesenkt, die Strecke ist gesperrt. Unter Hochdruck wird nach Ursache und Lösung gesucht; für die Anwohner bestehe keine Gefahr (Foto: fuv). »-Mehr
Nagold

11.08.2017 - 14:43 Uhr
Müllwagen kippt auf Pkw: Fünf Tote
Nagold (lsw) - Bei dem tragischen Unfall mit einem 26 Tonnen schweren Müllwagen im baden-württembergischen Nagold (Kreis Calw) ist eine Familie mit zwei Kindern ums Leben gekommen. Die Familie stammt laut Polizei aus Singen im Kreis Konstanz. Bei dem fünften Todesopfer handele es sich um eine Jugendliche (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Nächtlicher Ausflug endet an Brückenpfeiler

11.08.2017 - 12:45 Uhr
Ausflug endet an Brückenpfeiler
Baden-Baden (red) - Ein junger Mann war in den frühen Morgenstunden am Freitag auf der B 500 unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Der Wagen überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Obwohl das Tragen eines Fahrradhelms vor Hirnschäden schützen kann, ist er bei vielen Radfahrern unbeliebt.  Foto: dpa

11.08.2017 - 00:00 Uhr
Helmtragen ist Kopfsache
Rastatt (mol) - Radfahren ist gesund, umweltfreundlich - aber auch gefährlich. Allein im Jahr 2016 sind im Landkreis Rastatt bei Verkehrsunfällen 54 Radfahrer schwer und 155 leicht verletzt worden, wie aus Statistiken der Polizei hervorgeht. Einen Helm tragen dennoch nur wenige (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Rastatt
Kreisstraße nach Unfall gesperrt

10.08.2017 - 21:18 Uhr
Kreisstraße nach Unfall gesperrt
Baden-Baden/Rastatt (red) - Die Kreisstraße zwischen Ebersteinburg und dem Rastatter Stadtteil Förch ist am Donnerstagabend nach einem Unfall gesperrt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich in dem Abschnitt gegen 18.30 Uhr ein Unfall (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen