http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Was haben Sie mit dem Ensemble und dem Haus erlebt?"
'Was haben Sie mit dem Ensemble und dem Haus erlebt?'
11.09.2017 - 13:28 Uhr
Baden-Baden (red) - Das Theater Baden-Baden am Goetheplatz ist zurück aus den Ferien. In der neuen Spielzeit - Motto "Wer ist Wir?" - feiert das Haus gleich zwei Jubiläen: 100 Jahre festes Ensemble und 25 Jahre Wiedereröffnung nach der Totalüberholung, bei der das Haus für drei Jahre geschlossen und komplett renoviert, saniert und technisch aufgerüstet wurde.

"Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Theater haben in dieser Zeit viel erlebt, sondern mit Sicherheit auch die Besucherinnen und Besucher", vermutet Intendantin Nicola May. Gemeinsam mit ihrem Team fragt sie sich, welche Anekdoten, Erlebnisse und Erinnerungen die Zuschauer mit ihrem Theater verbinden und wendet sich hier ganz direkt ans Publikum: "Schicken Sie uns Ihre Geschichten, Erlebnisse, Erinnerungen. Es darf gerne kurios, traurig, witzig, emotional sein. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen und sind schon ganz gespannt!"

Einsendungen sind per Post ans Theater Baden-Baden, zu Händen von Amelly Ehwald, Goetheplatz 1, 76530 Baden-Baden, oder per E-Mail (amelly.ehwald@baden-baden.de) möglich. Bereits beim Theaterfest am Samstag, 23. November, werden die ersten Einsendungen vorgestellt, alle weiteren dann über die Spielzeit hinweg.

Foto: Klenk

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
--mediatextglobal-- Eine Vielzahl von Handwerksgeräten und bäuerlichen Utensilien präsentiert das Ehepaar Kreipl in seinem Haus. Foto: Nestler

05.09.2017
Schätze aus früheren Zeiten
Kuppenheim (nest) - Vom Strohschneider über Hufeisen, Küchengeräten und Werkzeugen bis hin zur Kernseife aus Dubai reicht das Repertoire des Privatmuseums vom Kuppenheimer Ehepaar Kreipl. Die Schätze aus früheren Zeiten hat Johann Kreipl in 40 Jahren gesammelt (Foto: nest). »-Mehr
Ludwigshafen
Wie schwer es ist, Mensch zu sein

02.09.2017
Großer Auftakt in Ludwigshafen
Ludwigshafen (red) - Ambitionierter Kunstfilm fürs breite Publikum: Das Ludwigshafener Festival des deutschen Films ist mit einem glänzenden Seelenporträt von Ulrike Krumbiegel ("Anfängerin") eröffnet worden. Kollegin Martina Gedeck erhielt den Preis für Schauspielkunst (Foto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Ein Teil der französischen Reisegruppe mit Bürgermeister Erik Ernst auf dem Kartunger Straßenfest. Foto: Nickweiler

31.08.2017
Gäste aus Pignan beim Straßenfest
Sinzheim (cn) - Erstmals seit Bestehen des Kartunger Straßenfestes haben Gäste aus der französischen Partnergemeinde Pignan das Eröffnungszeremoniell am Samstag besucht und anschließend mit ihren Gastfamilien etliche vergnügliche Stunden auf dem Fest verbracht (Foto: cn). »-Mehr
Rastatt
´Die Normalität tritt wieder in den Vorschein´

31.08.2017
Wege in die Normalität
Rastatt (ema) - Die Teilnehmer der von der Petrusgemeinde organisierten Spanien-Freizeit mit den schockierenden Erlebnissen beim Terroranschlag in Barcelona sind in Rastatt wieder gut angekommen. So weit das möglich ist, soll das Leben in die Normalität münden (Foto: pr). »-Mehr
New York
--mediatextglobal-- Angelique Kerber.  Foto: AFP

29.08.2017
Zweifel an der Form
New York (dpa) - Am heutigen Dienstag greift Titelverteidigerin Angelique Kerber ins Geschehen der US Open ein. 2016 setze sie sich nach einer fulminanten Saison in New York die Krone auf. In diesem Jahr beginnt das Turnier für die Kielerin jedoch mit Zweifeln an ihrer Form (Foto: AFP). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen