http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Motorradunfall auf der B 500
Motorradunfall auf der B 500
22.09.2017 - 12:13 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein 24-jähriger Motorradfahrer war am Donnerstag wohl zu schnell unterwegs: Der junge Mann fuhr auf der B 500 bei Baden-Baden talwärts, als er gegen 18.30 Uhr auf Höhe des Halbingfelsens in einer Linkskurve stürzte. Sein Motorrad beschädigte die dortige Leitplanke und verlor in der Folge Betriebsstoffe, was die Reinigung der Straße nach sich zog.

Verletzt wurde der 24-Jährige bei dem Unfall glücklicherweise nicht. An der Leitplanke und am Motorrad entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 5.000 Euro, wie die Polizei abschließend in einer Pressemeldung mitteilt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Enzkreis
Motorradunfall endet tödlich

12.06.2017
Motorradunfall endet tödlich
Enzkreis (red) - Ein Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall in der Nähe von Neuenbürg ums Leben gekommen. Der 58-Jährige war zwischen Dobel und Eyachbrücke auf die Gegenspur geraten und mit einem Auto kollidiert. Der Mann starb noch an der Unfallstelle (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen