http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Razzia in Mannheim - Polizei will Drogenszene verunsichern
Razzia in Mannheim - Polizei will Drogenszene verunsichern
13.10.2017 - 10:43 Uhr
Mannheim (lsw) - Die Polizei hat bei einer Razzia in Mannheim Drogen beschlagnahmt und insgesamt 32 Personen kontrolliert. An der Aktion am Donnerstagabend waren mehr als 100 Beamte beteiligt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ein Teil der Innenstadt sei komplett abgesperrt worden. Ziel sei es gewesen, mutmaßliche Dealer und Käufer von Drogen zu erkennen und die Rauschgiftszene zu verunsichern. In dem Bereich entwickle sich eine Drogenszene, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten hätten zugenommen. Die Beamten fanden insgesamt mehr als 40 Gramm Marihuana. Ein Mann wurde vorläufig festgenommen. Er wird wegen eines Körperverletzungsdelikts vom 21. August verdächtigt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Dresden / Karlsruhe
Razzia gegen Dynamo-Fans wegen Ausschreitungen in Karlsruhe

05.12.2017
Razzia gegen Dynamo-Fans
Dresden/Karlsruhe (lsw/red) - Mit einer Razzia in Baden-Württemberg, Sachsen sowie Brandenburg und der Schweiz sind Polizei und Justiz am Dienstag gegen Fans von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden vorgegangen. Unter anderem wurde dabei Pyrotechnik im Kilobereich sichergestellt (Foto: dpa, av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach den Kontroversen über sein Treffen mit dem türkischen Staatschef Erdogan hat Mesut Özil den Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erklärt. Ist er ein Verlust für die Mannschaft?

Ja
Nein
Weiß nicht


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz