http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mythen und Fakten im Nahostkonflikt
Mythen und Fakten im Nahostkonflikt
18.10.2017 - 08:57 Uhr
Baden-Baden (red) - "Mythen und Fakten im Nahostkonflikt" heißt ein Vortrag, den Walter Klitz am Mittwoch, 18. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in Baden-Baden hält. Die Veranstaltung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek und der VHS statt.

Die Diskussion um die Dokumentation "Auserwählt und ausgegrenzt - Der Hass auf Juden in Europa" zeige, dass es kaum einen Konflikt gebe, der öffentlich so kontrovers diskutiert werde wie der palästinensisch-israelische Konflikt, heißt es in einer Pressemitteilung. Und: Obwohl die Essenz des Konflikts seit Jahrzehnten gleich geblieben sei, falle es Beobachtern schwer, den Blick auf das Wesentliche zu richten, jenseits der großen Gefühle.

Walter Klitz (65), gilt als ausgewiesener Experte der Situation im Nahen Osten. Er hat in den vergangenen fünf Jahren in Jerusalem gelebt und das Büro der Friedrich-Naumann-Stiftung für Israel und die palästinensischen Gebiete geleitet. Insbesondere seine Publikationen "Hinter den Schlagzeilen - die vergessenen Fakten zum israelisch-palästinensischen Konflikt" und "Boykott des Friedens: Die BDS-Bewegung und der Westen" haben international für Aufmerksamkeit gesorgt.

Foto: Klitz

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Innenraum der evangelischen Stadtkirche Rastatt. Foto: Zepf

18.10.2017
Kirchenjubiläum in Rastatt
Rastatt (red) - Vor 300 Jahren wurde die Klosterkirche der Franziskaner in Rastatt geweiht. Anlässlich dieses Jubiläums widmet sich am Donnerstag, 19. Oktober ein Vortrag der wechselvollen Geschichte dieses schlichten Gotteshauses in der Herrenstraße (Foto: Zepf). »-Mehr
Karlsruhe
´Trump festigt das Regime´

18.10.2017
Verbale Abrüstung
Karlsruhe (tt) - Ist die Eskalation im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA noch zu stoppen? Ja, sagt Walter Klitz. Der Nordkorea-Kenner der Friedrich-Naumann-Stiftung rät im BT-Interview zu verbaler Abrüstung und zur Rückbesinnung auf außenpolitische Prinzipien (Foto: tt). »-Mehr
Rastatt
Puppenklinik, Kreißsaal zum Anfassen und mehr

15.10.2017
Kreißsaal zum Anfassen
Rastatt (red) - Alle Familien und die, die es werden wollen, sind zum sechsten Baby- und Kindertag des Klinikums Mittelbaden am heutigen Sonntag im Mercedes-Benz-Kundencenter in Rastatt eingeladen. Für die Besucher ist unter anderem ein Kreißsaal zum Anfassen aufgebaut (Foto: av). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Buchpremiere im Schüttekeller: Jens Rosteck entwirft in seiner soeben erschienenen Biografie das ´Porträt einer Unbeugsamen´. Foto: Barth

30.09.2017
Porträt einer Unbeugsamen
Bühl (ub) - Sie ist eine Ikone des anderen, des demokratischen Amerikas, mittlerweile die Grande Dame engagierter und sozialkritischer Songs. Im Schüttekeller stellte der Musikwissenschaftler und Autor Jens Rosteck seine soeben erschienene Biografie über Joan Baez vor (Foto: Barth). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Das Geigenorchester ´Streichz(H)ar(d)t´ unter Leitung von Annette Ries und unter Mitarbeit von Jenny Katerbau bereichert den Aktionstag musikalisch.  Foto: Behrendt

29.09.2017
Zahngesundheit im Mittelpunkt
Durmersheim (manu) - Der von der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit des Landkreises organisierte "Tag der Zahngesundheit" fand in der Gemeinschaftsschule in Durmersheim statt. Im Fokus standen die Milchzähne und deren Bedeutung für die Sprachentwicklung (Foto: manu). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen