http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Geburtshilfe geschlossen
Geburtshilfe geschlossen
25.10.2017 - 19:16 Uhr
Offenburg/Oberkirch (red) - Die geburtshilfliche Abteilung am Ortenau-Klinikum in Oberkirch muss ihren Betrieb in den kommenden Tagen vorübergehend einschränken. Vom kommenden Sonntag, 12 Uhr, bis Donnerstag, den 2. November, 7 Uhr, könne die Abteilung keine schwangeren Frauen aufnehmen, teilte das Ortenau-Klinikum gestern in Offenburg mit.

Die beiden Oberkircher Belegärzte, Dr. Stephen Müller und Michael Schulze, stünden in dieser Zeit krankheits- sowie urlaubsbedingt nicht zur Verfügung. Auch eine Vertretungslösung mit anderen Kliniken sei wegen der anstehenden Feiertage kurzfristig nicht möglich. Das Ortenau-Klinikum bat schwangere Frauen, in dieser Zeit andere Standorte des Klinikums mit geburtshilflichen Abteilungen in Achern, Offenburg oder Lahr aufzusuchen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- In der Bühler Klinik ist seit wenigen Tagen das ambulante OP-Zentrum untergebracht. Foto: Willi Walter/av

11.10.2017
"Voll bis unters Dach"
Bühl (efi) - Einer der letzten großen Schritte im organisatorischen Umbau der Bühler Klinik nach der Zusammenführung mit Baden-Baden ist vollzogen. Das ambulante OP-Zentrum ist umgezogen und hat seinen Standort von Balg nach Bühl verlagert (Foto: Willi Walter/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Online-Handel mit Lebensmitteln stagniert. Die Deutschen bleiben bei diesen Produkten stationären Geschäften treu. Das hat eine Studie ergeben. Kaufen Sie online Lebensmittel?

Ja, regelmäßig
Selten.
Ich möchte es ausprobieren.
Nie.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen