http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zombies, Spinnennetze, Fledermäuse und fetzige Musik bei der 10. Teufelsnacht
Mac's sind Alex Westermann, Max Kottler, David Sänger und Marcel Schiller. Sie spielen am 30. Oktober in der Ebersteinhalle Obertsrot. Foto: Dörrer
30.10.2017 - 07:42 Uhr
Gernsbach (stj) - Im Oktober ist Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister, Zombies und alle, die sich gerne Gruseln, denn am 31. Oktober ist Halloween. Der Tag, an dem die Obertsroter Schlossbergteufel seit nunmehr zehn Jahren ihre Teufelsnacht feiern. Zu diesem runden Geburtstag gibt es einige Neuerungen - nicht nur die Tatsache, dass die Teufelsnacht zum ersten Mal schon am 30. Oktober stattfindet. Ab 19.30 Uhr geht es in der Ebersteinhalle los.

Dort erwartet die Besucher eine komplett neue Halloween-Dekoration. Zudem gibt es neben der traditionellen 20-Meter-Teufelsbar eine Shot-Bar, an der unter anderem zwei selbst hergestellte Liköre - süßer und saurer Teufel - ausgeschenkt werden.

Neu ist auch das musikalische Programm: Statt auf eine abendfüllende Partyband zu setzen, haben sich die Schlossbergteufel diesmal für zwei Bands aus dem Murgtal entschieden. Mac's verkörpern dynamischen und energiegeladenen Rocksound. Skannabiz ist die zweite Band des Abends. Die Ska-Punk-Rocker gehören zum festen Inventar der Murgtäler Musikszene.

Foto: Dörrer

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen