http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Führungen und freier Eintritt im Stadtmuseum
Führungen und freier Eintritt im Stadtmuseum
31.10.2017 - 08:09 Uhr
Rastatt (red) - Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine berühmten 95 Thesen wider den Missbrauch des Ablasses. Aus diesem Anlass lädt das Stadtmuseum in Rastatt am Reformationstag (Dienstag, 31. Oktober) und an Allerheiligen (Mittwoch, 1. November) bei freiem Eintritt in die zu Ende gehende Sonderschau "Reformation mit Hindernissen - 500 Jahre evangelischer Glaube in Baden-Baden" ein. Zusätzlich führen Marielou Walker von der evangelischen Stadtkirchengemeinde und Manuel Brenneisen vom Stadtmuseum am Reformationstag um 11 und um 15 Uhr sowie an Allerheiligen um 15 Uhr durch die Ausstellung.

Über Jahrhunderte war die Markgrafschaft Baden-Baden katholisch geprägt, dennoch gab es um 1520 einen vielversprechenden Anfang der Reformation und Phasen konfessioneller Toleranz, heißt es in einer Mitteilung. Die religiöse Freizügigkeit im Großherzogtum und die Glaubensvielfalt der Gäste im 19. Jahrhundert führten 1832 zur Gründung einer evangelischen Kirchengemeinde in Baden-Baden. Ein eigenhändiges Manuskript von Luther und ein Brief von Philipp Melanchthon stehen mit anderen Preziosen im Mittelpunkt der Schau.

Foto: Hollstein/Stadtmuseum

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Kritik an Gängelung und Bevormundung

30.10.2017
Kritik an Bevormundung
Stuttgart (lsw) - Vom 1. November an greift das neue Prostituiertenschutzgesetz in Baden-Württemberg. Es soll Frauen aus dem Sexgewerbe besser schützen. Das empfindet diese aber häufig nicht so. Manche Prostituierte fühlen sich bevormundet und gegängelt (Foto: dpa). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Biologe Peter Sürth berichtet in der Forbacher Klingenbachschule mit einem Pappwolf von den europäischen Raubtieren.  Foto: Vogt

26.10.2017
Bärentatze größer als Kinderhand
Forbach (red) - Mit einem Wolf aus Pappe hat Peter Sürth (Foto: Vogt) vom Verein Human-Wildlife den Schülern an einem Schwerpunkttag erklärt, warum die großen Räuber Wolf, Bär und auch der scheue Luchs im Schwarzwald ausgerottet wurden und nun wieder heimkehren sollen. »-Mehr
Steinmauern
--mediatextglobal-- Beim Ehrungsabend der Gemeinde zeichnet Bürgermeister Siegfried Schaaf unter anderen fast 30 langjährige Aktive verschiedener Vereine aus. Foto:  Heck

25.10.2017
Steinmauern würdigt Verdienste
Steinmauern (HH) - Beim gut besuchten Ehrungsabend im Bürgerhaus "Alte Schule" in Steinmauern wurden über 70 Personen und mehrere Vereine ausgezeichnet, die auf unterschiedlichen Gebieten "Außergewöhnliches geleistet" haben, wie Bürgermeister Siegfried Schaaf betonte (Foto: HH). »-Mehr
Murgtal
--mediatextglobal-- Beeindruckender Anblick: Röhrender Rothirsch in der Brunftzeit.  Foto: Winfried Förderer

17.10.2017
Rotwild drückt aus Kerngebiet
Murgtal (mm) - Der Rothirsch gilt als der "König der Wälder". Im Murgtal gibt es einen festen Bestand, ein Kerngebiet reicht vom Kaltenbronn über Gemarkung Loffenau und Gernsbach. Der Bestand hat sich vergrößert, die Hirsche drücken aus dem Kerngebiet heraus (Foto: Förderer). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Immer unter Strom, aber mit ungebremster Lust im Filmgeschäft zugange sind Christoph Holthof (links) und Daniel Reich. Foto: Hecker-Stock

02.10.2017
Zwei Erzähler von Geschichten
Baden-Baden (co) - Die Kurstadt ist ein gutes Pflaster, um kreativ zu sein, da sind sich Christoph Holthof und Daniel Reich (Foto: Hecker-Stock) einig. Vor zehn Jahren gründeten sie ihre Filmproduktionsfirma "kurhaus production", der runde Geburtstag wird im Kino Moviac gefeiert. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen