http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Christkindlesmarkt kehrt teilweise auf den Karlsruher Marktplatz zurück
Christkindlesmarkt kehrt teilweise auf den Karlsruher Marktplatz zurück
06.11.2017 - 17:41 Uhr
Karlsruhe (red) - Teile des Karlsruher Marktplatzes werden in diesem Winter erstmals als Lichtweihnacht erstrahlen. Das ist unter anderem das Ergebnis der jüngsten Sitzung des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen, der sich mit der Weihnachtsstadt Karlsruhe befasst hat.

"Schon seit Jahresbeginn tüftelte die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH Karlsruhe an einer gemeinsamen Strategie für die Dachmarke ,Weihnachtsstadt Karlsruhe', die nun auch 2017 wieder aus den drei wesentlichen Elementen Christkindlesmarkt, Kinderland St. Stephan und Stadtwerke Eiszeit bestehen wird", teilt die Pressestelle der Stadt mit.

Stadt erarbeitet Konzepte für Christkindlesmarkt

Schauplatz einer urig-gemütlichen Waldweihnacht soll erneut der Friedrichsplatz sein, während Teile des Marktplatzes beim Modehaus Schöpf erstmals als Lichtweihnacht erstrahlen. Auch auf eine neu gestaltete Stadtwerke Eiszeit sowie die neue Weihnachtsbeleuchtung in der Kaiserstraße können sich die Besucher demnach freuen.

Thema im Ausschuss war auch die Zukunft des Christkindlesmarkts. Hierzu werden laut Stadt derzeit künftige Konzepte zur Weihnachtsstadt Karlsruhe und zeitliche Umsetzungsmöglichkeiten erarbeitet.

Archivfoto: SWR/Roland Fränkle/Stadt Karlsruhe

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen