http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schwerverletzter bei Lkw-Unfall auf A5
Schwerverletzter bei Lkw-Unfall auf A5
09.11.2017 - 09:06 Uhr
Offenburg (red) - Ein Schwerverletzter und rund 50.000 Euro Sachschaden sind nach einem Lkw-Unfall am Donenrstag auf der A 5 zu beklagen. Nach ersten Ermittlungen könnte Sekundenschlaf zu dem Zusammenstoß geführt haben, wie die Polizei mitteilte.

Ein 64 Jahre alter Lkw-Fahrer war demnach gegen 3.40 Uhr in Richtung Süden unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg ungebremst mit einer zur Absicherung einer Nachtbaustelle aufgestellten Blitzwand kollidierte. Die Polizei vermutet als Ursache, dass der Fahrer kurzzeitig eingeschlafen war.

Durch den Aufprall wurde die Konstruktion vollständig zerstört. Ein neben der Warneinrichtung beschäftigter Arbeiter wurde durch umherfliegende Trümmerteile getroffen und schwer verletzt.

Der Lastwagen des Unfallverursachers, eine zweite Blitzwand und ein zum Transport derselben eingesetzter Lastwagen wurden schwer beschädigt. Für die Aufräumarbeiten rechnete die Polizei mit mehreren Stunden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Oberndorf am Neckar
Ein Schwerverletzter bei Verpuffung in Fabrikgebäude

31.03.2017
Verpuffung: Mann schwer verletzt
Oberndorf am Neckar (lsw) - In einer ehemaligen Fabrik im Kreis Rottweil ist es am Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr zu einer Verpuffung gekommen. Leider hielt sich zur selben Zeit ein 53-jähriger Mann in dem unbewohnten Gebäude auf. Er wurde schwer verletzt (Symbolbild: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen