http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Krimiautor Wolfgang Burger liest
Wolfgang Burger.  Foto: Artis
14.11.2017 - 07:41 Uhr
Rastatt (red) - Krimiautor Wolfgang Burger kommt auf Einladung der Stadtbibliothek in Kooperation mit der Kulturförderung Rastatt am Freitag, 17. November, um 19.30 Uhr ins Rastatter Kellertheater und liest aus seinem aktuellen Bestseller. Sein neuestes Buch "Die linke Hand des Bösen" ist Anfang Oktober erschienen und erreichte gleich einen vorderen Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Der 14. Fall der Krimireihe spielt wieder in Heidelberg. Dort wird Kommissar Arne Heldt auf grausamste Weise ermordet aufgefunden. Kripochef Alexander Gerlach ist fassungslos. Zwar war das Opfer nicht sehr beliebt, ein Gerechtigkeitsfanatiker, aber er war ein Kollege. Umgehend beginnt Gerlach mit den Ermittlungen und stößt bald auf einen alten Fall von Vergewaltigung und Mord, den Heldt neu aufrollen wollte. Die Spuren führen schließlich in einen Sumpf von zutiefst menschenverachtenden Geschäften, der nicht nur in die besten Kreise Baden-Württembergs reicht, sondern bis nach Griechenland und Aserbaidschan.

Der Eintritt für die Krimilesung beträgt fünf Euro. Karten gibt's im Vorverkauf in der Stadtbibliothek Rastatt. Weitere Infos unter (07222) 9728504. Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen