http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vor-Ort-Beratung zu Einbruchsprävention
Vor-Ort-Beratung zu Einbruchsprävention
18.11.2017 - 08:48 Uhr
Bühl/Baden-Baden/Rastatt (red) - Mit den kürzer werdenden Tagen registriert die Polizei auch im Bereich des Präsidiums Offenburg wieder ansteigende Einbruchszahlen. Bei der Bekämpfung dieses Phänomens habe sich gezeigt, dass ein gut gegen Langfinger gesichertes Eigenheim nicht nur abschreckend wirkt, sondern die Täter auch tatsächlich mit leeren Händen zur Umkehr bewegt, so die Polizei.

Wie man seine eigenen vier Wände gegen unerwünschten Besuch schützen kann, wo die hierfür notwendige Technik erhältlich ist und was das kostet, beantworten Mitarbeiter des Landeskriminalamts bei einer Vor-Ort-Beratung.

Das Informationsfahrzeug macht am Dienstag, 28. November, von 15 bis 18 Uhr Station im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl und am Mittwoch, 29. November, 10 bis 13 Uhr am Festspielhaus in Baden-Baden. Von 14.30 bis 18 Uhr steht der Wagen dann auf dem Festplatz in Rastatt.

Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
--mediatextglobal-- Das denkmalgeschützte Haus Muhrbach in der Hub ist ein schwieriger Sanierungsfall, die künftige Verwendung derzeit noch offen. Foto: Eiermann

18.11.2017
Hub: Immer weniger Bewohner
Ottersweier (jo) - Die Zahl der Bewohner im ehemaligen Kreispflegeheim Hub, heute eine Einrichtung des Klinikums Mittelbaden, ist seit Jahren rückläufig. Und sie wird weiter sinken, machte Klinikum-Geschäftsführer Jürgen Jung im Rahmen des Wirtschaftsforum Ottersweier klar (Foto: jo). »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Bürgermeister Karsten Mußler gehört zu den ersten Häuslebauern am ´Unteren Frauberg´. Im Juli 2018 will er mit seiner Familie von Bischweier nach Kuppenheim ziehen. Foto:  sawe

17.11.2017
Mußler wird wieder Kuppenheimer
Kuppenheim (sawe) - Im Neubaugebiet "Unterer Frauberg" haben die ersten Häuslebauer begonnen. Einer davon ist der Kuppenheimer Bürgermeister Karsten Mußler, der seit 15 Jahren in Bischweier wohnt und Mitte 2018 mit seiner Familie in das neue Heim einziehen will (Foto: sawe). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Bestens aufgehoben: Vorzeige-Stuckateur Jannik Kern mit seinem Vater Werner (links) und seinem Ausbilder Meinrad Bruder. Foto: Feuerer

17.11.2017
Jannik Kern bester Stuckateur
Ottersweier (jure) - Er ist Innungsbester, Kammersieger, Landesieger, Bundessieger und damit nun auch Mitglied des Nationalteams der Stuckateure: Innerhalb weniger Wochen räumte Jannik Kern aus Ottersweier zahlreiche Titel ab. Der 18-Jährige ist Deutschlands bester Stuckateur (Foto: jure). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Im Dezember sollen die Arbeiten im Museum beginnen. Glanzlicht des Konzepts ist ein historisches Kino. Foto: Horcher

17.11.2017
Historisches Kino im Museum
Bühlertal (eh) - Modern und mit zeitgemäßen multimedialen Elementen soll künftig die Historie Bühlertals im Museum Geiserschmiede präsentiert werden. Für die Technik und den entsprechenden Innenausbau des Obergeschosses investiert die Gemeinde rund 215 000 Euro (Foto: eh). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Pfarrer Wolf-Dieter Geißler spendet den Segen für die Mitarbeiter der Sozialstation St. Elisabeth in Bühl.  Foto: Gabriel

16.11.2017
Sozialstation in neuem Domizil
Bühl (red) - Die Sozialstation St. Elisabeth Bühl hat ihr neues Domizil im Steinfeldweg bezogen. Pfarrer Wolf-Dieter Geißler spendeten den Segen (Foto: mig). 350 Quadratmetern stehen nun zur Verfügung. Am alten Standort verbleiben die Bereiche "Essen auf Rädern" und Betreutes Wohnen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die WM-Auslosung war der in diesem Jahr am häufigsten eingegebene Suchbegriff bei Google. Verwenden Sie solche Suchmaschinen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen