http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Lange Nacht der Kunst und Genüsse"
'Lange Nacht der Kunst und Genüsse'
24.11.2017 - 07:39 Uhr
Baden-Baden (co) - Zu einer ersten "langen Nacht der Kunst und Genüsse" lädt die Interessengemeinschaft "Liebenswerte Weststadt" am Freitag, 24. November, zwischen 18 und 22 Uhr in die Rheinstraße ein. Dabei können die Besucher in vielen Geschäften hautnah erleben, wie viele Facetten Kunst im weitesten Sinn aufweisen kann.

Tipps zu gesunder Ernährung

Es wird eine kleine, aber sehr feine Meile geben mit allerlei Genussvollem für den Gaumen, Musik und bildender Kunst. Ausgesuchte Leckereien werden in "Margot's Paradies" angeboten, dessen Chefin Margot Friedmann federführend hinter der Organisation des Events steht. Dort wird auch die benachbarte Schreinerei Epple zeigen, was da so Hübsches gestaltet wird, Gesundheitsbewusste können sich zudem bei Ernährungsberaterin Claudia Gastner informieren. Optik Schrodin Schulz stellt Bilder von Ulrike Rügheimer aus, in der Schuhboutique gegenüber darf gestaunt werden über Kunst mit Jeans, mit Winzersekt wird an den verwöhnten Gaumen gedacht.

Im Vital-Markt können Käse, Wein und Oliven verkostet werden, bei Tabak- und Schreibwaren Bitterich lädt Genevieve Moch vom Kulturensemble Baden-Baden zu einer Ausstellung ihrer Werke ein.

Sebastian Dracu sorgt für Musik

Vorgenähte Weihnachtssterne dürfen in einer Mitmachaktion für Kinder und Eltern sowie alle Bastelfreunde in Patrizias Mode Design Atelier verschönert werden. Gegen die herbstliche Kälte beim Genusswandern gibt es Glühwein und Kinderpunsch zum Aufwärmen bei Allianz-Schrader in Kooperation mit der AOK Baden-Baden. Natürlich ist auch akustisch etwas geboten. Die Kaffee- und Espressomanufaktur "Wannenmachers Röstfrisch" unterhält mit Live-Musik. Der musikalische Top-Act des Abends ist der Baden-Badener Musiker Sebastian Dracu, der mit Drummer Leon Huber ab 18 Uhr bis etwa 22 Uhr ein Akustikkonzert - und das bei jedem Wetter, da auf dem Parkplatz von "Margot's Paradies" extra eine überdachte Tribüne aufgebaut wird.

Archivfoto: fs

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Bald keine Ausnahme mehr: Gelenkbus auf dem Leo. Ab Samstag fährt auch die Tallinie wieder über den Platz. Foto: Holzmann

21.11.2017
Ab Samstag: Alle Busse auf dem Leo
Baden-Baden (hol) - Ab Samstag fahren wieder alle Buslinien, wie vor Beginn der Bauarbeiten, über den Leopoldsplatz. Bis die Arbeiten für die neue Oberfläche beginnen, voraussichtlich also bis Frühjahr 2018, gilt der alte Fahrplan wie vor Beginn der Bauarbeiten (Foto: Holzmann). »-Mehr
Durmersheim / Bühl / Gaggenau
An drei Orten in der Region ist verkaufsoffen

12.11.2017
Verkaufsoffene Sonntage in Region
Durmersheim/Bühl/Gaggenau (red) - Gleich an mehreren Orten in der Region sind am Sonntag die Geschäfte geöffnet. Wer Lust auf Bummeln hat, der kann nach Bühl, Gaggenau oder Durmersheim kommen. An allen Orten lockt der Handel mit zusätzlichen Angeboten (Archivfoto: red). »-Mehr
Bad Wurzach
Schwitzen und genießen in Oberschwaben

03.01.2013
Bad in schwarzem Schlamm
Bad Wurzach (ela) - Unter dem Titel "Thermen&Moor" werben drei Thermal- und Moorheilbäder zwischen Bodensee und Donau gemeinsam für sich. Bad Wurzach setzt auf den Wellnessfaktor, Bad Waldsee auf die klassische Kur sowie Sport. Bad Buchau gilt als Generalist für alle Ansprüche (Foto: pr). »-Mehr
Meersburg
Touristenmagnet ohne Bahnhof stimmt heiter. Fotos: Schröder/pr

23.11.2012
Meersburg - einer der schönsten Orte
Meersburg (red) - Die Lage könnte nicht idyllischer sein, der Ortskern ist malerisch und die Geschichte ebenso lange wie vielfältig: Meersburg, die Stadt am Ufer des Bodensees lockt mit vielerlei Reizen und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Doch ein bisschen Zeit sollte man sich schon nehmen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen