http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Einbrecher zerstört Gebäck
Einbrecher zerstört Gebäck
24.11.2017 - 17:29 Uhr
Wehr (lsw) - Ein Einbrecher hat im Kreis Waldshut mutwillig die Weihnachtsplätzchen einer 48-Jährigen zerstört - aber nichts gestohlen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die Frau am Donnerstag Anzeige erstattet. Der Fall ist kurios: Nach Angaben eines Sprechers hatte sie 15 Dosen mit verschiedenem Weihnachtsgebäck in ihrem Gartenhaus in Wehr bei Freiburg gelagert.

Ein Unbekannter drang zwischen dem 5. und 11. November in das Haus ein. Dort öffnete er die Dose mit den Mandelsplitter-Keksen - und legte eigens mitgebrachte alte Schrauben hinein. Die Dame musste daraufhin die oberste Lage mit Zartbitter- und Vollmilch-Schokolade entsorgen und beklagt einen Schaden von fünf Euro.

Unklar blieb, warum der Unbekannte das Gebäck zerstören wollte - und die anderen 14 Dosen unberührt ließ.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Einbrecher nicht alleine im Haus

24.11.2017
Einbrecher nicht alleine im Haus
Rheinmünster (red) - Dass die Bewohnerin eines Anwesen in Söllingen gar nicht außer Haus war, hatten Einbrecher offenbar nicht gründlich genug recherchiert. Während die Frau im Esszimmer saß, machten sich die Langfinger in ihrem Wohnzimmer zu schaffen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Einbrecher entpuppt sich als Bewohner

24.11.2017
Bewohner statt Einbrecher
Baden-Baden (red) - Ein vermeintlicher Einbrecher hat sich am Donnerstagabend in Lichtental als vergesslicher Bewohner entpuppt - allerdings erst nachdem die Polizei das Gebäude umstellt hatte und bereits in die Wohnung vorgedrungen war (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
Einbruch in Haus in Ötigheim

16.11.2017
Einbruch in Ötigheim
Ötigheim (red) - Unbekannte Einbrecher sind am Mittwochabend in ein Wohnhaus in der Nelkenstraße in Ötigheim eingedrungen. Sie verschafften sich über eine Terrassentüre Zutritt. Dann durchsuchten sie die Räume und ergriffen unerkannt die Flucht (Symbolfoto: Fotolia). »-Mehr
Gaggenau
Ausgeraubt: Einbrecher fesseln Bewohner

13.11.2017
Einbrecher fesseln Bewohner
Gaggenau (red) - Mitten in der Nacht sind Einbrecher in ein Haus in Gaggenau eingestiegen, haben die Bewohner gefesselt und danach ausgeraubt. Wie das Trio in das Haus gelang, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Rabiater Einbruchsversuch in Gaggenau

13.11.2017
Gaggenau: Rabiater Einbruchsversuch
Gaggenau (red) - Ein noch unbekannter Täter hatte es in der Nacht zum Sonntag auf ein Geschäft in Gaggenau abgesehen. Zunächst versuchte er, die Glastüre einzuschlagen. Als das misslang, rückte er mit einem Stein der Fensterscheibe zu Leibe. Es entstand Sachschaden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fast jeder zweite Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage Streit mit Nachbarn, zumeist wegen Lärmbelästigung. Lagen Sie auch schon einmal im Clinch?

Ja, häufig.
Ja, aber selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen