http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Sonderpädagogik stärker gefragt
Sonderpädagogik stärker gefragt
28.11.2017 - 09:15 Uhr
Stuttgart (lsw) - Immer mehr Kinder in Baden-Württemberg haben Medienberichten zufolge einen Anspruch auf sonderpädagogische Bildung. Wurde im Schuljahr 2011/2012 noch bei rund 52.800 Schülern ein solcher Anspruch festgestellt, waren es im Schuljahr 2016/2017 schon knapp 57.400, wie "Heilbronner Stimme" und "Mannheimer Morgen" (Dienstag) unter Berufung auf eine große Anfrage der SPD-Landtagsfraktion berichten.

Daraus geht demnach auch hervor, dass die Zahl der Sonderpädagogik-Lehrer im selben Zeitraum von rund 7.200 auf mehr als 8.000 gestiegen ist. Zahlen für das Schuljahr 2017/2018 konnte das Landeskultusministerium noch nicht nennen.

Der Landtag hatte noch unter der grün-roten Landesregierung im Juli 2015 die Änderung des Schulgesetzes zur Inklusion verabschiedet. Seit der Gesetzesänderung haben Eltern von Kindern mit einem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot die Möglichkeit zu wählen, ob ihr Kind an einer allgemeinen Schule oder einem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum lernen soll.

Themenfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Trendwende bei Schülerzahlen in Sicht

23.08.2017
Wieder mehr Schüler im Land
Stuttgart (lsw) - Statistiker rechnen mit einer Trendwende bei den Schülerzahlen. Bis zum Schuljahr 2020/21 werde die Zahl der Schüler weiter abnehmen, teilt das Statistische Landesamt mit. Danach geht es bergauf. 1,546 Millionen Schüler werden für 2025/26 erwartet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD prüft, mit der Union eine Kooperationskoalition einzugehen, in der nur Verabredungen zu Kernthemen getroffen und andere Fragen mit wechselnden Mehrheiten entschieden werden. Halten Sie das für realistisch?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen