http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Spektakulärer Einbruch in Supermarkt
Spektakulärer Einbruch in Supermarkt
04.12.2017 - 19:12 Uhr
Kippenheim (red) - Ein Loch in der Außenwand eines Lebensmittelgeschäfts in der Bahnhofstraße hat einen Mitarbeiter am Samstagmorgen dazu veranlasst, die Polizei zu alarmieren. Die hinzugerufenen Ordnungshüter staunten dann vor Ort nicht schlecht, als sie sahen, wie brachial die Täter vorgegangen waren.

Zunächst hatte sie zwischen Freitagabend und Samstagmorgen eine Öffnung in die Supermarktwand gebrochen. Durch diese drangen sie in das Gebäude ein. Im Inneren öffneten sie dann mit brachialer Gewalt die Tür zum Supermarktbüro. Einen Tresor, der dort verankert war, flexten sie kurzerhand auf. Sie stahlen das darin gelagerte Bargeld und flüchteten.

Von den Einbrechern und der Beute fehlt seither laut der Polizei jede Spur. Mithilfe von Spezialisten der Kriminaltechnik versuchen die Beamten der Kripo, den Eindringlingen auf die Spur zu kommen. Die rabiate Vorgehensweise der Einbrecher führte zu einem Sachschaden von zirka 7.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
--mediatextglobal-- Der Christkindlesmarkt in Karlsruhe: Die große Glühweinpyramide bildet den Blickfang. Foto: Stadt Karlsruhe

24.11.2017
Weihnachtliches Karlsruhe
Karlsruhe (win) - Noch ein bisschen größer und strahlender: Auch in diesem Jahr will sich die Stadt Karlsruhe in der Vorweihnachtszeit und darüber hinaus als Einkaufs- und Erlebnisstadt präsentieren.Die Innenstadt erstrahlt unter neuer Weihnachtsdeko (Foto: Stadt Karlsruhe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen