http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
24-Jähriger stirbt bei Überholmanöver
24-Jähriger stirbt bei Überholmanöver
14.12.2017 - 12:38 Uhr
Ertingen (lsw) - Ein 24-Jähriger ist bei einem missglückten Überholmanöver im Kreis Biberach gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Autofahrer am Mittwoch auf dem Weg von Altheim nach Ertingen einen anderen Wagen überholen wollen. Dabei kam ihm jedoch ein Lastwagen entgegen.

Der 24-Jährige lenkte sein Auto daraufhin zur Seite und pralle mit dem Wagen zusammen, den er überholen wollte. Durch den Aufprall wurde der 24-Jährige mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß mit dem Lkw zusammen. Der kam daraufhin von der Straße ab und riss das Auto mit.

Der 24-Jährige kam bei dem Unfall ums Leben. Der 49 Jahre alte Lkw-Fahrer und der 51 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurden verletzt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Drängler startet riskantes Überholmanöver

07.12.2017
Riskantes Überholmanöver
Sinzheim (red) - Die Polizei fahndet nach einem rüpelhaften Autofahrer, der am Mittwochabend auf der Landstraße von Sinzheim in Richtung Steinbach unterwegs war. Der Audi-Fahrer soll gedrängelt und schließlich trotz Gegenverkehrs überholt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Riskantes Überholmanöver

05.12.2017
Riskantes Überholmanöver
Iffezheim (red) - Ein Audi-Fahrer hatte es am Sonntag wohl so richtig eilig und unternahm auf der B 500 unweit der L 75 bei Iffezheim ein gefährliches Überholmanöver auf der Gegenfahrbahn. Dumm nur, dass er auch einen Streifenwagen der Polizei hinter sich ließ (Symbolfoto: red). »-Mehr
Balingen
Überholmanöver: 30-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

16.08.2017
Mann stirbt bei Frontalkollision
Balingen (lsw) - Zwei Wagen sind am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 27 bei Balingen frontal aufeinander geprallt. Für einen 30-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät. Der Unfallverursacher musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall

27.07.2017
Vollsperrung bleibt bis 14 Uhr
Rastatt (red) - Das gefährliche Überholmanöver eines 29-jährigen Audi-Fahrers hat am Donnerstagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der L 77a geführt. Die Strecke und der Rastatter Tunnel bleiben laut Polizei noch bis 14 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet (Symbolfoto: red). »-Mehr
Enzkreis
Motorradfahrerin bei Überholmanöver verletzt

12.06.2017
Motorradfahrerin in Lebensgefahr
Enzkreis (red) - Eine Motorradfahrerin ist am Sonntag auf bei Dobel bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Das Motorrad wurde gegen den Wagen hinter ihr geschleudert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grünen wollen den Frauenanteil im Bundestag per gesetzlicher Quote erhöhen. Halten Sie eine Quote für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz