http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Nach Unfall im Gegenverkehr geflüchtet
Nach Unfall im Gegenverkehr geflüchtet
18.12.2017 - 21:36 Uhr
Gaggenau (red) - Nach einer Kollision am Sonntagabend auf der B462 in Gaggenau ist die Unfallverursacherin zunächst geflüchtet. Die 31 Jahre alte VW-Fahrerin war gegen 19.20 Uhr bei der Auffahrt Max-Roth-Straße in Richtung Rastatt in einer Rechtskurve zu weit in den Gegenverkehr geraten. Dort kam ihr ein 21-Jähriger am Steuer eines Mercedes-SUV entgegen, der daraufhin nach rechts auswich.

Trotz des Ausweichmanövers konnte er den Zusammenstoß mit den Außenspiegeln der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Obwohl das Fahrzeug der 31-Jährigen kurz ins Schleudern geriet, setzte sie ihre Fahrt bis zur Arbeitsstelle fort. Erst eine halbe Stunde später meldete sie den Unfall bei der Polizei. Die Beamten, die zu diesem Zeitpunkt schon nach der Flüchtigen fahndeten, statteten ihr daraufhin einen Besuch ab. Sie muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Betrunkene parkt ihr Auto im Gleisbett

18.12.2017
Betrunken im Gleisbett gelandet
Karlsruhe (red) - Rund 1,5 Promille und das blinde Vertrauen in das Navigationssystem haben vermutlich dazu geführt, dass eine 48-Jährige am Samstag in Karlsruhe ihren Wagen quer auf dem Gleisbett der Straßenbahn parkte. An eine Weiterfahrt war nicht mehr zu denken (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Frau missachtet Vorfahrt: Unfall

12.12.2017
Frau missachtet Vorfahrt: Unfall
Gaggenau (red) - Eine 48 Jahre alte Autofahrerin hat am Montagnachmittag in Gaggenau die Vorfahrt einer anderen Autofahrerin missachtet. Sie fuhr von einem Parkplatz auf die Straße und krachte dort mit einem anderen Auto zusammen. Es gab eine Leichtverletzte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mit Sommerreifen unterwegs: Unfall

11.12.2017
Mit Sommerreifen unterwegs: Unfall
Baden-Baden (red) - Eine Autofahrerin ist am Sonntag bei Schneetreiben mit Sommerreifen durch Baden-Baden gefahren. Prompt geriet sie ins Rutschen und krachte gegen ein entgegenkommendes Auto. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Drängler startet riskantes Überholmanöver

07.12.2017
Riskantes Überholmanöver
Sinzheim (red) - Die Polizei fahndet nach einem rüpelhaften Autofahrer, der am Mittwochabend auf der Landstraße von Sinzheim in Richtung Steinbach unterwegs war. Der Audi-Fahrer soll gedrängelt und schließlich trotz Gegenverkehrs überholt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Auffahrunfall fordert Verletzte und hohen Sachschaden

07.12.2017
Auffahrunfall fordert Verletzte
Offenburg (red) - Eine Autofahrerin war am Mittwochabend bei Offenburg auf der B33a in Richtung Autobahn unterwegs. Die 26-Jährige war laut Polizei kurz abgelenkt und krachte in ein wartendes Fahrzeug, das dann auf einen 40-Tonner geschoben wurde (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen