http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Lärmschutz: Tempolimit für Malsch
Lärmschutz: Tempolimit für Malsch
19.12.2017 - 09:04 Uhr
Malsch (red) - Während der Bauarbeiten auf der A5 wird es in der Muggensturmer Straße in Malsch voraussichtlich eine nächtliche Geschwindigkeitsbeschränkung aus Lärmschutzgründen auf 30 Stundenkilometer geben. Das teilte die Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin (CDU). Dies sei ihr vom Landratsamt Karlsruhe mitgeteilt worden.

Der zweite Bauabschnitt auf der A5 (Anschlussstelle Ettlingen bis Anschlussstelle Rastatt) wird voraussichtlich von April bis Oktober 2018 ausgeführt. Es sei damit zu rechnen, dass die Lärm- und Verkehrsbelastung durch Fahrzeuge, die die Baustelle umfahren, in der ohnehin lärmgeplagten Straße, auch während des zweiten Bauabschnitts zunimmt. Das Landratsamt werde daher beim Regierungspräsidium Karlsruhe die Zustimmung für eine befristete Geschwindigkeitsbeschränkung beantragen.

Nach einem Vor-Ort-Termin im Sommer hatte sich die Landtagsabgeordnete an das Landratsamt gewandt und um Unterstützung für die Anwohner der Straße gebeten. Die daraufhin durchgeführten Messungen und aktualisierten Lärmberechnungen hatten ergeben, dass der einschlägige Richtwert für eine nächtliche Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 dB (A) zwischen der Einmündung Am Federbach und der Muggensturmer Straße 29 an vielen Hausfassaden überschritten werde.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
--mediatextglobal-- Der nächtliche Lärm durch den Lieferverkehr des angrenzenden Gärtnereibetriebs verhindert eine Wohnbebauung auf dieser wertvollen innerstädtischen Fläche. Foto: Juch

22.11.2017
Lärmgutachten vertreibt Euphorie
Gernsbach (stj) - Das Bauvorhaben auf dem Gelände des ehemaligen Getränkehandels Lorenzen in der Schwarzwaldstraße kann nicht wie geplant umgesetzt werden. Die Ergebnisse des eingeholten Lärmgutachtens machen dem Projekt in der Form einen Strich durch die Rechnung (Foto: Juch). »-Mehr
Bischweier
--mediatextglobal-- Noch prägen Streuobstwiesen das Winkelfeld, das ab 2020 Platz für bis zu 110 Bauplätze bieten soll.  Foto: Koch

22.06.2017
Planentwurf für Baugebiet steht
Bischweier (mak) - Der von der Planerin Petra Schippalies entwickelte Vorentwurf des Bebauungsplans "Winkelfeld" stieß auf Zustimmung des Gemeinderats von Bischweier. Das zehn Hektar große Neubaugebiet soll bis zu 110 Bauplätze bieten und ab 2019 erschlossen werden (Foto: mak). »-Mehr
Bühl
Die Nachtruhe beginnt in Bühl um 22 Uhr

01.03.2017
Bühl hat neue Polizeiverordnung
Bühl (jo) - Was ist in Bühl erlaubt, was nicht? Der Gemeinderat hat kürzlich die städtische Polizeiverordnung novelliert, die gegenüber der vorigen Fassung von 1997 einige gravierende Änderungen enthält. Das BT gibt einen Überblick über den aktuellen Stand (Foto: AP). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Advent ist auch die Zeit der Spendenaktionen und Spenden-Shows. Animiert auch Sie Weihnachten zum Geldgeben?

Ich spende immer zu Weihnachten.
Ich spende unabhängig vom Advent.
Ich spende nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen