http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Weihnachten als 135-facher Millionär - Rekordjackpot geknackt
Weihnachten als 135-facher Millionär - Rekordjackpot geknackt
20.12.2017 - 14:11 Uhr
Basel (dpa) - Mit einem Einsatz von umgerechnet gut 20 Euro hat ein Lottospieler in der Schweiz kurz vor dem Fest einen Rekordjackpot geknackt: Der Gewinner darf 157 Millionen Franken (rund 135 Millionen Euro) abholen, wie die Lottogesellschaft Swisslos in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Das Los wurde erst am Dienstagmittag in der Region Zürich gekauft. Ob der Gewinner sich sofort meldete, sagte die Lottogesellschaft zunächst nicht.

Der letzte Haupttreffer in dieser Lotterie wurde vor dreieinhalb Jahren gewonnen. Damals waren es aber "nur" knapp 27 Millionen Euro. Der bisherige Rekord wurde 2013 aufgestellt - mit rund 100 Millionen Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen