http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Acht Fahrzeuge auf A5 beschädigt
Acht Fahrzeuge auf A5 beschädigt
22.12.2017 - 11:47 Uhr
Baden-Baden (red) - Weil an einem auf der A5 in Richtung Norden fahrenden Lastwagen am Donnerstagmorgen ein Reifen geplatzt war, wurden in Höhe der Tank- und Rastanlage Baden-Baden Fahrzeugteile auf die Fahrbahn geschleudert. Sieben weitere Autos wurden beschädigt.

Laut Polizeibericht war dem 49-jährigen Fahrer eines Sattelzugs gegen 7 Uhr ein Reifen an seinem Fahrzeug geplatzt. Dies hatte zur Folge, dass mehrere Fahrzeugteile auf die Fahrbahn geschleudert wurden. Insgesamt sieben nachfolgen Autos wurden durch die unerwarteten Hindernisse in Mitleidenschaft gezogen, wodurch ein Gesamtschaden von rund 18.000 Euro zu beklagen war. Alle beeinträchtigen Verkehrsteilnehmer waren in der Lage, ihre Fahrzeuge anschließend kontrolliert und umsichtig auf den Standstreifen zu manövrieren. Folgeunfälle konnten somit vermieden werden.

Zur Räumung der Unfallstelle mussten die alarmierten Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl die Fahrbahn kurzzeitig komplett sperren. Zwei Autos wurden abgeschleppt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Malsch
Lärmschutz: Tempolimit für Malsch

19.12.2017
Lärmschutz: Tempolimit für Malsch
Malsch (red) - Während der Bauarbeiten auf der A5 wird aus Lärmschutzgründen in der Muggensturmer Straße in Malsch wohl nachts das Tempo auf 30 Stundenkilometer beschränkt. Das teilte die Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin (CDU) (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Östringen
Skurrile Seilschaft: Bergungsaktion endet mit Unfall

18.12.2017
Bergungsaktion endet mit Unfall
Östringen (red) - Um einen festgefahrenen Wagen zu befreien, hat ein Mann ein Stahlseil an seinem Auto befestigt und dieses quer über die Fahrbahn gespannt. Ein Autofahrer bemerkte das Seil zu spät, prallte dagegen und verursachte damit einen Schaden von 20.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Nach Unfall im Gegenverkehr geflüchtet

18.12.2017
Autofahrerin flüchtet nach Unfall
Gaggenau (red) - Nach einer Kollision am Sonntag auf der B462 ist die Unfallverursacherin zunächst geflüchtet. Obwohl sie bei dem Zusammenstoß mit einem Mercedes ins Schleudern geraten war, setzte sie ihre Fahrt fort und melde sich erst später bei der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Feuerwehr unter der Lupe

16.12.2017
Feuerwehr misst Verfügbarkeit
Rastatt (dm) - Bei der Feuerwehr Rastatt läuft eine auf ein Jahr angelegte Verfügbarkeitsmessung der Wehrleute per Chip. Dies soll Erkenntnisse für die künftige Aufstellung liefern - unter anderem, ob ein gemeinsamer Standort für Ottersdorf und Plittersdorf sinnvoll wäre (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Vorfahrt missachtet: Unfall

15.12.2017
Vorfahrt missachtet: Unfall
Baden-Baden (red) - Eine Leichtverletzte und rund 3.500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag im Einmündungsbereich der Schwarzwaldstraße zum Gewerbepark Cité zugetragen hat. Ein Autofahrer hatte die Vorfahrt eines anderen missachtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen