http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Ins Schleudern gekommen
Ins Schleudern gekommen
28.12.2017 - 20:11 Uhr
Weisenbach (red) - Einen Schaden von knapp 2.500 Euro am eigenen Auto und 1.500 Euro Schaden an Schutzplanken hat ein 23-Jähriger am Mittwochmittag verursacht. Er war gegen 14.30 Uhr die B462 von Forbach kommend in Richtung Weisenbach unterwegs, als er auf Höhe der Kreuzfelskurve aus Unachtsamkeit ins Schleudern geriet. Sein Volkswagen überquerte die Fahrbahn und prallte in die dortigen Schutzplanken. "Verletzt wurde der junge Mann hierbei glücklicherweise nicht", schreibt die Polizei.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Löschboot auf dem Rhein

22.12.2017
"Pamina 1" löscht vom Wasser aus
Karlsruhe (win) - Für 1,8 Millionen Euro haben Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und die Stadt Karlsruhe jetzt ein neues Löschboot angeschafft. "Pamina 1" (Foto: win) ist auf dem Rhein für den Bereich zwischen Mannheim und Kehl zuständig und schließt damit eine Sicherheitslücke. »-Mehr
Sinzheim
Zu schnell und betrunken in Haus gekracht

18.12.2017
Zu schnell und betrunken: Unfall
Sinzheim (red) - Ein Autofahrer ist in Sinzheim ins Schleudern geraten und in ein Haus gekracht. Der Wagen verfehlte dabei nur knapp zwei Passanten. Wie sich herausstellte, war der Mann zu schnell gefahren und hatte mehr als eineinhalb Promille intus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Nach Unfall im Gegenverkehr geflüchtet

18.12.2017
Autofahrerin flüchtet nach Unfall
Gaggenau (red) - Nach einer Kollision am Sonntag auf der B462 ist die Unfallverursacherin zunächst geflüchtet. Obwohl sie bei dem Zusammenstoß mit einem Mercedes ins Schleudern geraten war, setzte sie ihre Fahrt fort und melde sich erst später bei der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mann aus Auto geschleudert: Schwer verletzt

10.12.2017
Mann aus Auto geschleudert
Baden-Baden (red) - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall am Samstagabend an der Wolfsschlucht schwer verletzt worden. Der Mann war bei dem Unfall aus seinem Wagen geschleudert worden. Die L79a musste für mehrere Stunden gesperrt werden (Symbolfoto: pf). »-Mehr
Bühl
Mit Sommerreifen auf A5: Unfall

04.12.2017
Mit Sommerreifen auf A5: Unfall
Bühl (red) - Sommerreifen und winterliche Straßenverhältnisse sind eine gefährliche Kombination. Diese Erfahrung musste am Sonntagabend ein Autofahrer auf der A5 machen. Er geriet ins Rutschen und krachte in die Leitplanken. Es entstanden 50.000 Euro Schaden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen